Lokführer beschließen Warnstreiks.

Lokführer beschließen Warnstreiks bei der Bahn

Frankfurt - Bahnfahrer müssen sich in den nächsten Wochen auf Streiks einstellen. Die Lokführer haben sich entschlossen, für ihre Forderungen in den Tarifberhandlungen zu streiken.

Die Lokführergewerkschaft GDL will auch die S-Bahn Berlin bestreiken. “Die Berliner S-Bahn wird mit einbezogen“, sagte der GDL-Vorsitzende Claus Weselsky am Donnerstag bei der Ankündigung bundesweiter Arbeitsniederlegungen im Tarifstreit bei der Deutschen Bahn und mehrerer Privatbahnen.

Genaue Termine der Arbeitsniederlegungen nannte GDL-Chef Claus Weselsky zunächst nicht. Man werde jeweils vorher darüber informieren. Die Warnstreiks sollen erst nach einem Protesttag am 16. Februar beginnen. Die Berliner S-Bahn hat seit mehr als eineinhalb Jahren ohnehin erhebliche Schwierigkeiten.

Nach Problemen mit Rädern und Achsen, versäumten Wartungen und Missmanagement kann die Bahntochter seither keinen regulären Fahrplan mehr einhalten. Zeitweise fielen Hunderte Züge aus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Landwirte klagen über langsames Internet
Immer mehr Bauern in Deutschland klagen über ein zu langsames Internet. Nach einer repräsentativen Umfrage im aktuellen Konjunkturbarometer des Bauernverbandes sind 77 …
Landwirte klagen über langsames Internet
Fresenius bläst milliardenschwere US-Übernahme ab
Der Medizinkonzern Fresenius hat die geplante 4,4 Milliarden Euro schwere Übernahme des US-Konzerns Akorn platzen lassen. Das Unternehmen habe beschlossen, die …
Fresenius bläst milliardenschwere US-Übernahme ab
Hannover Messe: Alles dreht sich um vernetzte Industrie
Hannover (dpa) - Die als weltgrößte Industrieschau geltende Hannover Messe hat begonnen. Bezüglich künstlicher Intelligenz müsse Deutschland nachholen und aufholen, …
Hannover Messe: Alles dreht sich um vernetzte Industrie
Weltbank: Wohlhabende Länder sollen höhere Zinsen zahlen
Klimawandel, Flüchtlinge und Pandemien - das Spektrum der Weltbank ist größer geworden. Nun bekommt die Weltbank mehr Kapital für Entwicklungsprojekte und neue …
Weltbank: Wohlhabende Länder sollen höhere Zinsen zahlen

Kommentare