KATWARN ausgelöst! Schwere Unwetter in Bayern

KATWARN ausgelöst! Schwere Unwetter in Bayern

Lokführer wollen große Rangierbahnhöfe in Niedersachsen lahmlegen

Hannover - Die Lokführer wollen bei ihrem Streik im Güterverkehr auch große Rangierbahnhöfe in Niedersachsen lahmlegen. Betroffen ist auch der größte deutsche Rangierbahnhof in Maschen bei Hamburg.

Dagegen solle der Personenverkehr vom Streik nicht getroffen werden, sagte GDL-Bezirkschef Norbert Quitter. Die Güterzüge sollen in den Depots oder auf Ausweichgleisen stehen bleiben. Die Unternehmen forderte Quitter auf, im Vorfeld des Streiks Druck auf die Bahn auszuüben, damit diese ein ernsthaftes Angebot vorlege.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Forscher um Piketty stellen Bericht zur Ungleichheit vor
Paris (dpa) - Forscher um den bekannten französischen Ökonomen Thomas Piketty stellen heute in Paris einen Bericht zur Ungleichheit in der Welt vor. Die Experten haben …
Forscher um Piketty stellen Bericht zur Ungleichheit vor
Air-Berlin-Tochter Niki ist am Ende
Die Vorbehalte der EU-Kommission wogen zu schwer: Die Lufthansa nimmt Abstand vom Kauf der österreichischen Niki. Die Flugzeuge der Air-Berlin-Tochter bleiben am Boden.
Air-Berlin-Tochter Niki ist am Ende
US-Notenbank erhöht Leitzins um weitere 0,25 Punkte
Die US-Notenbank macht weiter Fortschritte bei der Normalisierung ihrer Geldpolitik. Anders als in Europa gehen die lange Zeit historisch niedrigen Zinsen langsam aber …
US-Notenbank erhöht Leitzins um weitere 0,25 Punkte
Insolvenzantrag: Air-Berlin-Tochter Niki stellt Flugbetrieb ein 
Die Air-Berlin-Tochter Niki ist insolvent. Airline-Gründer Niki Lauda denkt bereits über eine Übernahme nach.
Insolvenzantrag: Air-Berlin-Tochter Niki stellt Flugbetrieb ein 

Kommentare