Jobcenter hat ein Wörtchen mitzureden

Hartz IV-Empfänger gewinnt im Lotto - doch es folgt eine bitterböse Überraschung

  • schließen

René aus Berlin-Karow lebt von Hartz IV und scheint trotzdem ein echter Glückspilz zu sein: Er gewinnt nämlich im Lotto. Doch über den Gewinn darf er sich nicht lange freuen.

Berlin - René, der in Berlin-Karow wohnt, lebt von Hartz IV und muss jedes Cent-Stück doppelt umdrehen. Aus dem Mangel heraus, macht er beim Lotto mit - und gewinnt tatsächlich. Sein Gewinn von 210 Euro ist zwar nicht gerade eine riesige Summe, aber für René zusätzliches Geld, welches er dringend benötigt.

Doch sein Glück währt nicht lange. Von Bekannten hört er, dass er als Hartz IV-Empfänger den Gewinn vielleicht nicht mal behalten darf, wie der „Berliner Kurier“ berichtet. Deshalb wendet sich René an Ron Perduss, der als Verbraucher-Experte des Berliner Rundfunks fungiert.

So sieht die Rechtslage bei Hartz IV-Empfängern aus

Ron Perduss hat keine erfreulichen Nachrichten für René: Zuerst einmal sei es Hartz IV-Empfängern grundsätzlich möglich bei Glücksspielen teilzunehmen. Doch die Gewinne müssen dann beim Jobcenter angegeben werden. Und hier kommt auch der Clou: Das Jobcenter beurteilt Gewinne als „einmalige Einnahmen“ - und diese würden signalisieren, dass Hartz-IV-Empfänger damit weniger „bedürftig“ wären. Somit kürzt das Amt die Leistungen - was immer auch im Ermessensspielraum der Jobcenter-Mitarbeiter liegt. Laut dem Verbraucher-Experte Ron Perduss dürfe ein Hartz-IV-Empfänger lediglich 50 Euro gewinnen - und das im Jahr. Demnach würde dem glücklichen Lotto-Gewinner nicht viel übrig bleiben: Von den 210 Euro würde das Amt wohl mindestens 160 Euro einbehalten, so der „Berliner Kurier“ weiter.

Lesen Sie auch: Steht Lotto vor dem Aus? Kritikern nach sei es „nur noch eine Frage der Zeit“.

Video: Die größten Verlierer aller Zeiten

Lesen Sie auch: Dieses neue Auszahlungs-Modell für Hartz IV-Empfänger sorgt für massive Kritik.

nm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Opec+ weitet Ölproduktion um eine Million Barrel am Tag aus
Die Opec hat am Freitag vorgelegt, einen Tag später ziehen die Nicht-Opec-Länder nach. Mehr Öl soll in den Markt gepumpt werden, um eine Balance zwischen Angebot und …
Opec+ weitet Ölproduktion um eine Million Barrel am Tag aus
Daimler stoppt Auslieferung von Diesel-Modellen - diese Fahrzeuge sind betroffen 
Daimler hat die Auslieferung mehrerer Diesel-Modelle gestoppt. Grund  ist der angekündigte Rückruf für Fahrzeuge, die einen Diesel-Motor nach der Norm 6b enthalten.
Daimler stoppt Auslieferung von Diesel-Modellen - diese Fahrzeuge sind betroffen 
BMW warnt eindringlich vor Brexit-Folgen
Im nächsten Frühjahr will Großbritannien die EU verlassen. Doch die Verhandlungen zwischen London und Brüssel sind zäh. Viele Unternehmen wissen nicht, was auf sie …
BMW warnt eindringlich vor Brexit-Folgen
Schock für Primark: Neue Studie enthüllt vernichtendes Detail über Modekette
Schock für den Mode-Riesen Primark! Eine Große Studie einer Mediengruppe aus Frankfurt enthüllt ein vernichtendes Detail über Modekette. Alle Infos hier. 
Schock für Primark: Neue Studie enthüllt vernichtendes Detail über Modekette

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.