+
Das Münchner Kaufhaus Ludwig Beck.

Kaufhaus Ludwig Beck verdient 2,2 Millionen Euro

München - Das Münchner Traditionskaufhaus Ludwig Beck hat sich im vergangenen Jahr gegen die Branchenkrise gestemmt.

Unter dem Strich machte das Unternehmen wegen eines steuerlichen Sondereffektes mit 2,2 Millionen allerdings eine halbe Million Euro weniger Gewinn als 2008. Das Vorsteuerergebnis (EBT) stieg von 4,4 Millionen Euro 2008 auf 6,4 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Dienstag in München mitteilte.

Auch für 2010 peile man die 6-Millionen-Marke an, erklärte eine Sprecherin. Der bereinigte Umsatz stieg um 1,8 Prozent auf 103,7 Millionen Euro. Dank des positiven Jahresabschlusses will das börsennotierte Modehaus auch seine Aktionäre belohnen und die Dividende pro Stückaktie um fünf Cent auf 0,35 Euro erhöhen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

IG Metall droht Siemens mit Streik
Mit massiven Protesten haben Arbeitnehmervertreter auf die angekündigten Stellenstreichungen bei Siemens reagiert. Und weitere Schritte sind geplant. Der Vorstand setzt …
IG Metall droht Siemens mit Streik
ProSiebenSat.1-Chef Ebeling verlässt den Konzern
"Ein bisschen fettleibig und ein bisschen arm" - so hat ProSiebenSat.1-Chef Ebeling kürzlich eine Kernzielgruppe seiner Senderfamilie beschrieben - wollte das aber nicht …
ProSiebenSat.1-Chef Ebeling verlässt den Konzern
Nach fieser Beleidigung der Zuschauer: Fernseh-Boss muss gehen
Fernsehzuschauer seien fettleibig und arm: Mit diesem Satz kam ProSiebenSat.1-Chef Thomas Ebeling in die Schlagzeilen. Nun ist er bald seinen Job los. 
Nach fieser Beleidigung der Zuschauer: Fernseh-Boss muss gehen
Post mit Millionen erfundenen Briefen betrogen
Täglich sortiert die Post Dutzende Millionen Briefe. Doch gerade bei Sendungen von Geschäftskunden reichen die Kontrollen offenbar bisher nicht aus. Das sollen Betrüger …
Post mit Millionen erfundenen Briefen betrogen

Kommentare