+
Auf den innerdeutschen Verkehr entfallen nur rund 5 Prozent der Gesamtmenge. Foto: Fredrik von Erichsen

Luftfrachtmengen an deutschen Flughäfen steigen auf Rekordwert

Wiesbaden (dpa) - An den deutschen Flughäfen ist im vergangenen Jahr so viel Luftfracht abgefertigt worden wie noch nie zuvor. Die Gesamtmenge legte um 2,6 Prozent auf 4,4 Millionen Tonnen zu, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte.

Eingeladen wurden 2,3 Millionen Tonnen, was einen Zuwachs von 1,2 Prozent im Vergleich zum bisherigen Rekordjahr 2013 bedeutete. Die Menge der ausgeladenen Luftfracht und -post wuchs stärker um 4,2 Prozent auf 2,1 Millionen Tonnen. Rund drei Viertel der Luftfracht ging nach Übersee, auf den innerdeutschen Verkehr entfallen nur rund 5 Prozent der Gesamtmenge.

Mitteilung Destatis

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BGH: Paypal-Käuferschutz nicht endgültig
Der Käuferschutz ist ein hohes Gut. Doch auch der Verkäufer muss geschützt werden, betont der BGH. Trotz Paypal-Käuferschutzes müssen Klagen möglich sein. Auch so ist …
BGH: Paypal-Käuferschutz nicht endgültig
Holzsplitter! Alnatura ruft beliebtes Produkt zurück
Der Bio-Lebensmittelhändler Alnatura hat sechs Sorten der Marke Trafo Kartoffelchips aus dem Handel zurückgerufen. In einzelnen Packungen könnten sich Holzsplitter …
Holzsplitter! Alnatura ruft beliebtes Produkt zurück
Eurokurs bringt Dax wieder unter Druck
Frankfurt/Main (dpa) - Der wieder deutlich gestiegene Eurokurs hat am Mittwoch eine weitere Erholung im Dax durchkreuzt. Dabei war der Auslöser eine durchaus erfreuliche …
Eurokurs bringt Dax wieder unter Druck
Meg Whitman verlässt Chefposten beim Computerkonzern HPE
Palo Alto (dpa) - Die Silicon-Valley-Veteranin Meg Whitman hat ihren Rückzug von der Spitze des Computer-Konzerns Hewlett Packard Enterprise angekündigt. Der Nachfolger …
Meg Whitman verlässt Chefposten beim Computerkonzern HPE

Kommentare