+
Lufthansa präsentiert hervorragende Jahreszahlen.

Präsentation der Jahreszahlen

Lufthansa erzielt bestes Ergebnis der Konzerngeschichte

Deutschlands größte Fluggesellschaft Lufthansa hat im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben das beste Ergebnis der Konzerngeschichte erzielt.

München - Großartiges Geschäftsjahr 2017 für die Deutsche Lufthansa. Nach eigenen Angaben erzielte man im vergangenen Jahr das beste Ergebnis der Konzerngeschichte. Der Gewinn stieg gegenüber dem Vorjahr um 33 Prozent auf 2,4 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Der Umsatz stieg um 12,4 Prozent auf 35,6 Milliarden Euro. Das Ergebnis der Passagierairlines Lufthansa, Swiss und Austrian für sich allein stieg um die Hälfte.

"Wir senken die Kosten dort, wo es der Kunde nicht bemerkt und investieren gleichzeitig weiter in die Qualität", erklärte Lufthansa-Konzernchef Carsten Spohr. Der Aufsichtsrat hatte Spohrs Vertrag erst am Mittwoch um fünf Jahre verlängert.

Kauf von Air Berlin noch ohne Auswirkungen

Die Übernahme von Kapazitäten der insolventen Air Berlin trug 2017 noch nicht zum Gewinn bei. Der Billigflieger Eurowings konnte durch Kostensenkungen und eine starke Nachfrage mit einem kleinen Gewinn von 100 Millionen Euro aus dem Jahr 2017 gehen.

Für dieses Jahr erwartet der Konzern wegen steigender Treibstoffkosten ein Ergebnis leicht unter dem von 2017.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hoffnung im Handelsstreit beflügelt Dax
Frankfurt/Main (dpa) - Positive Signale im US-Handelsstreit mit China sowie unerwartet gute Wirtschaftsdaten haben dem deutschen Aktienmarkt am Dienstag einen kräftigen …
Hoffnung im Handelsstreit beflügelt Dax
Beliebtes Schokoladenprodukt zurückgerufen: Verzehr kann zu Verletzungen führen 
Die Marke „HEMA“ ruft nun ein beliebtes Schokoladenprodukt zurück, das Plastikstücke enthalten kann. Der Verzehr kann zu Verletzungen führen. 
Beliebtes Schokoladenprodukt zurückgerufen: Verzehr kann zu Verletzungen führen 
„Wegen ein paar Euro“ - Tagesthemen-Kommentator macht Bahn-Gewerkschaft EVG schwere Vorwürfe
Totales Chaos bei der Deutschen Bahn: Ein Warnstreik der EVG am Montag traf die Bahn knüppeldick. Doch er sei maßlos übertrieben, meint NDR-Journalist Holger Ohmstedt.
„Wegen ein paar Euro“ - Tagesthemen-Kommentator macht Bahn-Gewerkschaft EVG schwere Vorwürfe
Bei diesen 18 Krankenkassen sinken ab Januar die Beiträge
Gute Nachrichten für gesetzlich Versicherte. Ab Januar übernehmen sollen die Arbeitgeber die Zusatzbeiträge übernehmen. Dazu kommen noch Senkungen bei diesen 18 …
Bei diesen 18 Krankenkassen sinken ab Januar die Beiträge

Kommentare