+
Die Schlichtung ist gescheitert, jetzt droht die Pilotengewerkschaft Cockpit erneut mit Streiks.

Drohender Ausstand im Flugverkehr

Pilotenstreiks noch in der Warteschleife

Frankfurt - Die Piloten der Lufthansa treten laut Pilotengewerkschaft Cockpit in den kommenden Tagen noch nicht in den Streik. Eine Absage an einen Ausstand ist das aber nicht.  

Die Pilotengewerkschaft Cockpit will ihre angedrohten Pilotenstreiksbei der Lufthansa nicht in den nächsten Tagen durchziehen. Neben den noch ausstehenden Beratungen der Tarifkommission müssten zunächst auch die Mitglieder auf den neuesten Stand gebracht werden, sagte Cockpit-Sprecher Markus Wahl am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Das werde eine gewisse Zeit dauern.

Zeitpunkt eines Streiks noch offen

Genauere Angaben zum möglichen Zeitpunkt der dann 13. Streikrunde im laufenden Tarifkonflikt machte er nicht. Die Gewerkschaft hatte am Montag die Vorgespräche mit dem Unternehmen zu einer Gesamtschlichtung für gescheitert erklärt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erste Schadenersatz-Klagen gegen Lkw-Kartell
Stuttgart - Vor dem Landgericht Stuttgart sind erste Schadenersatz-Klagen gegen die Beteiligten des Lastwagen-Kartells eingegangen.
Erste Schadenersatz-Klagen gegen Lkw-Kartell
Athens Haushaltszahlen fallen positiv aus
Was die internationalen Geldgeber freuen dürfte, geht an den Menschen in Griechenland allerdings vorbei: Die Arbeitslosigkeit greift um sich. Junge Leute wandern aus.
Athens Haushaltszahlen fallen positiv aus
Touristenrekord trotz Terror: UNWTO sieht auch 2017 Anstieg
Die Reiselust lässt sich vom Terror nicht trüben. Dank des siebten Anstiegs in Folge wurde 2016 ein neuer weltweiter Touristenrekord erreicht. Eine vergleichbare …
Touristenrekord trotz Terror: UNWTO sieht auch 2017 Anstieg
General Motors kündigt Milliarden-Investition in den USA an
Detroit (dpa) - Nach den Konkurrenten Ford und Fiat Chrysler hat auch General Motors (GM) unter dem Druck des künftigen Präsidenten Donald Trump Investitionspläne in den …
General Motors kündigt Milliarden-Investition in den USA an

Kommentare