+
Die Schlichtung ist gescheitert, jetzt droht die Pilotengewerkschaft Cockpit erneut mit Streiks.

Drohender Ausstand im Flugverkehr

Pilotenstreiks noch in der Warteschleife

Frankfurt - Die Piloten der Lufthansa treten laut Pilotengewerkschaft Cockpit in den kommenden Tagen noch nicht in den Streik. Eine Absage an einen Ausstand ist das aber nicht.  

Die Pilotengewerkschaft Cockpit will ihre angedrohten Pilotenstreiksbei der Lufthansa nicht in den nächsten Tagen durchziehen. Neben den noch ausstehenden Beratungen der Tarifkommission müssten zunächst auch die Mitglieder auf den neuesten Stand gebracht werden, sagte Cockpit-Sprecher Markus Wahl am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Das werde eine gewisse Zeit dauern.

Zeitpunkt eines Streiks noch offen

Genauere Angaben zum möglichen Zeitpunkt der dann 13. Streikrunde im laufenden Tarifkonflikt machte er nicht. Die Gewerkschaft hatte am Montag die Vorgespräche mit dem Unternehmen zu einer Gesamtschlichtung für gescheitert erklärt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auch General Motors wegen Abgas-Vorwürfen verklagt
Die Autoindustrie droht noch tiefer im Abgas-Sumpf zu versinken. Nur wenige Tage nach Razzien bei Daimler und einer Klage der US-Regierung gegen Fiat Chrysler eröffnen …
Auch General Motors wegen Abgas-Vorwürfen verklagt
US-Wirtschaftsminister Ende Juni in Deutschland
Wirtschaftspolitisch hat es schon mächtig geknirscht zwischen Europa und der neuen US-Regierung. Die Deutschen wollen die Wogen glätten - nach der Kanzlerin war jetzt …
US-Wirtschaftsminister Ende Juni in Deutschland
Öl-Allianz ist sich einig: Förderlimit wird verlängert
Opec- und Nicht-Opec-Staaten rücken im Ringen um einen höheren Ölpreis immer näher zusammen. Doch das Signal einer Verlängerung des Förderlimits ist am Markt zunächst …
Öl-Allianz ist sich einig: Förderlimit wird verlängert
Dax knapp im Minus - schwankender Handel am Feiertag
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat einen launischen Handel an Christi Himmelfahrt mit einem leichten Minus beendet.
Dax knapp im Minus - schwankender Handel am Feiertag

Kommentare