Google soll Einfluss missbraucht haben: Milliarden-Strafe

Google soll Einfluss missbraucht haben: Milliarden-Strafe
+
Die Lufthansa fordert von der Politik eine Kapazitätsgrenze für arabische Fluggesellschaften.

Lufthansa sieht Existenz durch Araber bedroht

Düsseldorf - Lufthansa-Vorstandschef Christoph Franz hat staatlichen Schutz vor wachsender Konkurrenz durch Fluglinien der arabischen Golfstaaten verlangt.

Angesichts wachsender Präsenz arabischer Fluglinien auf den Airports des Kontinents müssten Europas Politiker “eine Kapazitätsgrenze einführen“, sagte Franz der “Wirtschaftswoche“ laut Vorabbericht. “Hier müssen die Regierungen aktiv werden“, fügte er hinzu. “So können wir auf Dauer nicht leben.“

Nach Angaben von Franz fliegt etwa die Airline Emirates von Düsseldorf aus mittlerweile mehr Kunden nach Asien als die Lufthansa. Das Angebot arabischer Fluglinien gehe am Marktbedarf vorbei und werde wettbewerbswidrig durch Hilfen staatlicher Eigentümer ermöglicht, bemängelte er.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Messungen: Zu hoher CO2-Ausstoß bei zwei Diesel-Modellen
Was kommt im Zuge des VW-Abgasskandals womöglich noch alles hoch? Jetzt liegen lange erwartete Testdaten zum Klimagas CO2 vor - und deuten zumindest vorläufig auf keine …
Messungen: Zu hoher CO2-Ausstoß bei zwei Diesel-Modellen
Rekord-Kartellstrafe für Google wegen Shopping-Suche
Wer online etwas sucht, der "googelt" in der Regel. Die Online-Suchmaschine ist so allgegenwärtig, dass sie sich sogar in den allgemeinen Sprachgebrauch geschlichen hat. …
Rekord-Kartellstrafe für Google wegen Shopping-Suche
US-Handelsminister Ross sagt Berlin-Besuch überraschend ab
Seit Monaten gibt es Streit mit Washington über deutsche Handelsüberschüsse und Stahlimporte in die USA. Wirtschaftsministerin Zypries wollte mit ihrem US-Kollegen …
US-Handelsminister Ross sagt Berlin-Besuch überraschend ab
Trübe Stimmung an der Börse - Kursrutsch bei Zulieferern
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt hat sich die Stimmung am Dienstag wieder etwas eingetrübt. So drückte eine Prognosesenkung des Autozulieferers Schaeffler …
Trübe Stimmung an der Börse - Kursrutsch bei Zulieferern

Kommentare