Schüsse in Baden-Württemberg: Wohl sechs Tote - Erste Details zu möglichen Hintergründen

Schüsse in Baden-Württemberg: Wohl sechs Tote - Erste Details zu möglichen Hintergründen
+
Lufthansa streicht Flüge in beliebten Urlaubsort - aus Sicherheitsbedenken

Verkehr läuft wieder

Lufthansa streicht Flüge in beliebten Urlaubsort - aus Sicherheitsbedenken

Nach eintägiger Unterbrechung fliegt die Lufthansa an diesem Sonntag wieder nach Kairo.

Frankfurt - „Der Flugbetrieb von Frankfurt und München wird ganz regulär wieder aufgenommen“, sagte ein Sprecher des Unternehmens am Sonntagmorgen in Frankfurt. Seinen Angaben zufolge starten planmäßig zwei Flüge in Frankfurt und ein weiterer in München. Am Samstag hatte die Lufthansa ihre Flüge in die ägyptische Hauptstadt ohne nähere Angaben aus Sicherheitsbedenken gestrichen. Zu den Gründen wollte sich der Sprecher auch am Sonntag nicht äußern.

Für 2019 rechnet Ägypten mit zehn Millionen Gästen.

Die Fluggesellschaft British Airways setzt ihre Flüge nach Kairo wegen Sicherheitsbedenken dagegen vorerst für mindestens sieben Tage aus. Zur Begründung teilte die Fluggesellschaft in London am Samstagabend lediglich mit, die Sicherheit der Passagiere und der Crew-Mitglieder habe oberste Priorität.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayer könnte im Glyphosat-Streit 10 Milliarden Dollar zahlen
Die Hoffnung auf einen Vergleich im Streit um die angeblichen Krebsgefahren des glyphosathaltigen Unkrautvernichters beflügeln den Aktienkurs des Leverkusener Konzerns.
Bayer könnte im Glyphosat-Streit 10 Milliarden Dollar zahlen
Axel Springer will sich von der Börse zurückziehen
Der Medienkonzern Axel Springer bereitet einen weiteren Schritt vor, um seine Wachstumsstrategie im Digitalen schneller voranzutreiben. Er will der Börse den Rücken …
Axel Springer will sich von der Börse zurückziehen
Gabriel soll in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank
Deutschlands größtes Geldhaus steckt mitten in einem Konzernumbau, kein Stein bleibt auf dem anderen. Für sein Kontrollgremium holt sich das Institut nun einen …
Gabriel soll in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank
Imagewandel stärkt Modellbahnhersteller Märklin
Schiefgeganene Sanierungsbemühungen führten den Modellbahnhersteller Märklin einst in die Krise. Als Konsequenz hat der Eigentümer, der Simba-Dickie-Gruppe, die Qualität …
Imagewandel stärkt Modellbahnhersteller Märklin

Kommentare