+
Ein Lufthansa-Pilot.

Verhandlungen

Lufthansa und Vereinigung Cockpit legen jahrelangen Tarifstreit bei

Lufthansa und die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit haben sich nach jahrelangen Auseinandersetzungen und 14 Streikrunden auf neue Tarifverträge geeinigt.

Berlin - Im jahrelangen Tarifkonflikt zwischen den Piloten der Lufthansa und der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) gibt es eine abschließende Einigung. Wie beide Seiten am Dienstag mitteilten, erhalten die Piloten von Lufthansa, der Luftfrachtsparte Lufthansa Cargo und der Billigtochter Germanwings bis 2022 insgesamt 10,3 Prozent mehr Lohn sowie eine Einmalzahlung. Außerdem wurden Verträge zur Alters- und Übergangsversorgung mit einer Laufzeit bis 2022 geschlossen.

Beide Seiten hatten sich bereits im März im Grundsatz geeinigt, die nun unterzeichneten Verträge stehen noch unter dem Vorbehalt der Urabstimmung der Gewerkschaftsmitglieder. Die Piloten der größten deutschen Airline hatten in den vergangenen Jahren 14 Mal gestreikt, um Druck zu machen.

Die Lufthansa lobte den Abschluss als "Grundlage für eine neu gelebte Sozialpartnerschaft mit der VC". Bis 2022 gelte nun Tariffrieden. Auch die Gewerkschaft sprach von einem "Schritt hin zu einer neuen Tarifpartnerschaft".

Zur Einigung gehört auch die grundsätzliche Beibehaltung des Übergangsversorgungssystems. Zugleich wurde aber vereinbart, das durchschnittliche Ausscheidealter der Piloten bis 2021 stufenweise auf 60 Jahre anzuheben.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Notenbanker signalisieren weitere Leitzinsanhebungen
Washington (dpa) - Die US-Notenbank Fed hat weitere Leitzinsanhebungen signalisiert. "Laut einer Mehrheit der Teilnehmer erhöht der stärkere wirtschaftliche Ausblick die …
US-Notenbanker signalisieren weitere Leitzinsanhebungen
Dax wieder leicht im Minus - Anleger warten ab
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Mittwoch wieder den Rückwärtsgang eingelegt. Vor dem nach Börsenschluss erwarteten Protokoll der jüngsten US-Notenbanksitzung …
Dax wieder leicht im Minus - Anleger warten ab
Studie belegt Folgen von Diesel-Abgasen
Dürfen Städte Dieselautos aussperren, um die Luft sauber zu kriegen? Oder müssen sie sogar? Politik und Autofahrer schauen nach Leipzig - da hat die Justiz das Wort. …
Studie belegt Folgen von Diesel-Abgasen
Hochtief mit prall gefüllter Kasse auf Übernahmekurs
Mit Rückenwind durch gut laufende Geschäfte steht Hochtief in den Startlöchern für ein Bieterrennen um den spanischen Mautstraßenbetreiber Abertis. Doch noch ist der …
Hochtief mit prall gefüllter Kasse auf Übernahmekurs

Kommentare