Lufthansa will raschen Ausbau des Münchner Flughafens

München - Die Lufthansa macht bei der geplanten Erweiterung des Münchner Flughafens Dampf. Die bereits geplante Erweiterung des Terminals 2 solle möglichst mit dem Bau der dritten Landebahn im Jahr 2011 umgesetzt werden, sagte eine Lufthansa- Sprecherin am Samstag.

Damit solle die Kapazität um 17 Millionen auf 42 Millionen Fluggäste im Jahr ausgeweitet werden. Die Erweiterung soll in Form eines Satellitengebäudes an den Terminal 2 angeschlossen werden.

Der von der Lufthansa und ihren Partnern genutzte und erst 2003 eröffnete Terminal 2 hat mit rund 22 von maximal 25 Millionen Fluggästen im Jahr bereits jetzt seine Kapazitätsgrenze fast erreicht. Die Erweiterung sei bereits zwischen Lufthansa und der Flughafengesellschaft ausgemacht, der Zeitpunkt aber noch offen. Beim Flughafen war am Samstag zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

Im ersten Halbjahr war die Zahl der Passagiere am Münchner Flughafen um 10,5 Prozent auf mehr als 16 Millionen gestiegen. Die Zahl der Starts und Landungen kletterte mit 210 000 Flugbewegungen auf eine neue Höchstmarke. Um dem erhöhten Verkehrsaufkommen gerecht zu werden, plant der Flughafen trotz heftiger Proteste von Anwohnern und Naturschützern eine dritte Start- und Landebahn. Die Rekordzahlen des ersten Halbjahres machten die Dringlichkeit dieser Kapazitätserweiterung immer deutlicher, hatte Flughafen-Chef Michael Kerkloh vor zwei Wochen betont.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mindestlohn am Bau steigt
Frankfurt/Main (dpa) - Tausende Beschäftigte am Bau in Deutschland erhalten ab 1. Januar 2018 einen höheren Mindestlohn. In der dritten Verhandlungsrunde einigten sich …
Mindestlohn am Bau steigt
Dax nach US-Rekorden wieder über 13 000 Punkten
Frankfurt/Main (dpa) - Der anhaltende Rekordlauf an der Wall Street hat den Dax wieder über die Marke von 13 000 Punkten gehievt.
Dax nach US-Rekorden wieder über 13 000 Punkten
IBM erfreut Anleger trotz Gewinnrückgangs
Armonk (dpa) - Das IT-Urgestein IBM hat im dritten Quartal weniger verdient, dennoch liefen die Geschäfte insbesondere dank stark wachsender Cloud-Dienste besser als …
IBM erfreut Anleger trotz Gewinnrückgangs
Allianz warnt vor zunehmenden Hackerangriffen auf Autos
Hackerangriffe auf Autos könnten verheerende Folgen haben - und eine ursprünglich harmlose Schnittstelle für das Auslesen von Abgaswerten bietet ein Einfallstor für …
Allianz warnt vor zunehmenden Hackerangriffen auf Autos

Kommentare