+
Der Prozess gegen Gerhard Gribkowsky wird am Montag fortgesetzt.

MacKenzie Zeuge im Gribkowsky-Prozess

München - Nach zweiwöchiger Weihnachtspause wird der Prozess gegen den ehemaligen Bankvorstand Gerhard Gribkowsky heute (Montag/09.30) vor dem Landgericht München mit einem prominenten Zeugen fortgesetzt:

Geladen ist Donald MacKenzie, der Chef des Formel 1-Besitzers CVC. CVC hatte der Bayern LB im Jahr 2006 die Anteile an der Formel 1 für rund 840 Millionen Dollar abgekauft. Gribkowsky hatte das Geschäft eingefädelt und dabei rund 44 Millionen Dollar von Formel 1-Chef Bernie Ecclestone kassiert. Seit Ende Oktober muss er sich deshalb wegen Bestechlichkeit und Untreue verantworten. Der 53-Jährige schweigt zu den Vorwürfen.

CVC mit Hauptsitzen in Luxemburg und London zählt zu den weltweit größten Finanzinvestoren. In Deutschland hält CVC unter anderem eine Beteiligung an dem Mischkonzern Evonik (25,01 Prozent). Die Mehrheit an der Formel 1 übernahm der Finanzinvestor 2006 überraschend durch den Erwerb der Anteile der Bayern LB und von Ecclestone selbst beziehungsweise seiner Familie.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

VW glaubt an Elektro-Durchbruch in den USA
Die USA sind eher ein Land der Spritschlucker und dicken Geländewagen - bisher. VW setzt aber darauf, dass sich die Kunden mehr in Richtung E-Auto orientieren. Die …
VW glaubt an Elektro-Durchbruch in den USA
Furcht vor Regulierung: Bitcoin-Kurs bricht ein
Mitte Dezember steigt die Kryptowährung nach einem rasanten Höhenflug zeitweise bis auf die Marke von 20.000 Dollar - seither verliert sie deutlich an Wert. Denn es gibt …
Furcht vor Regulierung: Bitcoin-Kurs bricht ein
Streikbereite IG Metall schlägt Arbeitszeitkonten vor
Die IG Metall gibt sich streikbereit. Mit vollen Kassen könne man jeden Streik in der Metall- und Elektroindustrie durchhalten. Doch Gewerkschaftschef Jörg Hofmann …
Streikbereite IG Metall schlägt Arbeitszeitkonten vor
Schwächelnder Euro treibt Dax an - Anleger sind aber nervös
Frankfurt/Main (dpa) - Kursverluste des Euro haben dem deutschen Aktienmarkt neuen Schwung gegeben. Zudem dürften die US-Börsen nach einem feiertagsbedingt verlängerten …
Schwächelnder Euro treibt Dax an - Anleger sind aber nervös

Kommentare