MAN: 350 Stadtbusse für Paris

München - MAN liefert 350 Stadtbusse an die Pariser Verkehrsbetriebe (RATP). Der Auftrag im Wert von rund 75 Millionen Euro sei der bislang größte auf dem französischen Markt.

Das teilte das Dax-Unternehmen am Mittwoch mit. Die Auslieferung der Fahrzeuge soll noch in diesem Jahr beginnen und bis 2013 abgeschlossen sein. Das Geschäftssegment Busse in der Nutzfahrzeugsparte des Konzerns hatte im Krisenjahr 2009 einen herben Einbruch von 28 Prozent beim Auftragseingang verbucht. Insgesamt waren im vergangenen Jahr 4712 Busse bestellt worden - nach 6625 im Jahr zuvor. MAN rechnet auch 2010 mit schwierigen Geschäften.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abgasmanipulation: USA verklagen Fiat Chrysler
Droht Fiat Chrysler in den USA das gleiche Schicksal wie Volkswagen? Die US-Regierung nimmt sich das zweite Branchenschwergewicht wegen vermeintlichem Abgas-Betrugs vor. …
Abgasmanipulation: USA verklagen Fiat Chrysler
Flughafen BER: Es gibt gute Nachrichten!
Ein Eröffnungstermin für den neuen Hauptstadtflughafen ist zwar immer noch nicht in Sicht. Doch es gibt gute Nachrichten zum Flughafen BER.
Flughafen BER: Es gibt gute Nachrichten!
USA verklagen Fiat Chrysler wegen Diesel-Abgasmanipulation
Die USA verklagen Fiat Chrysler wegen Diesel-Abgasmanipulation. Die US-Umweltbehörde wirft dem Unternehmen vor bei Diesel-Autos die Abgaswerte im Test mit einer Software …
USA verklagen Fiat Chrysler wegen Diesel-Abgasmanipulation
Dax profitiert von guten Wirtschaftsdaten
Frankfurt/Main (dpa) - Gute Konjunktursignale aus Europa haben dem Dax am Dienstag etwas Auftrieb gegeben. Vor allem das Rekordhoch des Ifo-Geschäftsklimas sorgte für …
Dax profitiert von guten Wirtschaftsdaten

Kommentare