+
Auch viele Führungskräfte sprechen sich für eine Obergrenze bei Spitzengehältern aus.

Umfrage

Selbst Manager wollen Grenze für Top-Gehälter

Berlin - Wer hätte das gedacht: Im Streit über die teils unverhältnismäßig hohen Gehälter von Spitzenmanagern fordern selbst Führungskräfte Grenzen für die Vergütung.

Das ergab eine Umfrage von „Welt am Sonntag“ und Roland Berger Strategy Consultants. 24,3 Prozent der Befragten halten demnach strengere Regeln für Managergehälter für notwendig, weil Gehaltsexzesse nicht länger vermittelbar seien. Weitere 52,7 Prozent sind ebenfalls für Grenzen, wollen aber, dass die Aufsichtsräte und Vorstände selbst mehr Verantwortung übernehmen. Nur 22,5 Prozent der Befragten lehnen derartige Eingriffe dagegen ab.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwankender Feiertagshandel - Dax knapp im Minus
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich am Donnerstag nach optimistischen Signalen der US-Notenbank Fed launisch präsentiert. Zuletzt stand der deutsche Leitindex 0,10 …
Schwankender Feiertagshandel - Dax knapp im Minus
Fiat Chrysler droht eigenes "Dieselgate"
Déjà-vu? Nach VW hat mit Fiat Chrysler der zweite internationale Autoriese eine Klage der US-Justiz wegen vermeintlichen Abgas-Betrugs am Hals. Auch auf Daimler haben …
Fiat Chrysler droht eigenes "Dieselgate"
Opec vor möglicher Verlängerung des Förderlimits
Der Ölpreis soll steigen - das ist die Absicht der Opec und neuer Verbündeter wie Russland. Bisher reicht die Drosselung der Produktion nur zu einer Stabilisierung. Hält …
Opec vor möglicher Verlängerung des Förderlimits
Hamburger Hafen fällt beim Containerumschlag weiter zurück
Der Hamburger Hafen verliert beim Containerumschlag gegenüber der Konkurrenz an Boden. Für das Gesamtjahr ist nicht mehr als Stagnation zu erwarten.
Hamburger Hafen fällt beim Containerumschlag weiter zurück

Kommentare