Manroland: 24 Millionen Euro für Beschäftigte

Augsburg - Die Anteilseigner des insolventen Druckmaschinenherstellers Manroland wollen den von Arbeitslosigkeit bedrohten Beschäftigten mit 24 Millionen Euro unter die Arme greifen.

Darauf hätten sich die Allianz Capital Partners und der Lkw-Hersteller MAN geeinigt, sagte der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende von Manroland, Jürgen Kerner, am Montag.

Kerner, der im Aufsichtsrat die Arbeitnehmer für die IG Metall vertritt, fügte hinzu: “Die Höhe der finanziellen Beteiligung ist ein Kompromiss. Natürlich hätte es mehr sein können, da mit dem Verlust von vielen Arbeitsplätzen gerechnet werden müsse.“

Manroland hatte im November Insolvenz angemeldet. Der Konzern beschäftigt derzeit in Augsburg, Offenbach und Plauen rund 6.500 Menschen. Insolvenzverwalter Werner Schneider hatte erklärt, die drei Standorte würden noch im Januar verkauft.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apple holt nach Steuerreform Milliarden-Geldberg in die USA
Jahrelang warteten Apple und andere US-Unternehmen auf eine Steuerreform, um ihre Auslandsgewinne nach Hause zu bringen. Jetzt ist es soweit - und der iPhone-Konzern …
Apple holt nach Steuerreform Milliarden-Geldberg in die USA
Zeitung: Beschwerden über die Post mehren sich
Die Bundesbürger sind zunehmend sauer auf die Deutsche Post. Die zuständige Aufsichtsbehörde zählt nicht nur mehr Beschwerden. Sie selbst stellt auch Mängel fest.
Zeitung: Beschwerden über die Post mehren sich
Schweinepest rollt auf Deutschland zu: CSU-Politiker mahnt zu Gelassenheit
Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) hält die Bundesrepublik für gut vorbereitet auf einen möglichen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest. Die Bauern fürchten …
Schweinepest rollt auf Deutschland zu: CSU-Politiker mahnt zu Gelassenheit
Air-Berlin-Erinnerungsstücke beliebt
Düsseldorf/Hamburg (dpa) - Schoko-Herzen und Ledersitze mit Kultpotential: Für ehemaliges Inventar der insolventen Fluglinie Air Berlin sind bereits wenige Tage nach …
Air-Berlin-Erinnerungsstücke beliebt

Kommentare