+
Ein Schweißer bei der Arbeit: Der Arbeitskräftemangel belastet zunehmend Deutschlands Maschinenbauer. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Unternehmen klagen

Maschinenbau: Arbeitskräftemangel behindert Produktion

Frankfurt/Main (dpa) - Der Arbeitskräftemangel belastet zunehmend Deutschlands Maschinenbauer.

Im April klagten mehr als ein Drittel (34 Prozent) der Unternehmen über Produktionsbehinderungen, die durch einen Mangel an qualifizierten Mitarbeitern verursacht wurden, wie der Branchenverband VDMA mitteilte.

"Das ist deutlich mehr als in früheren vergleichbaren Aufschwungphasen", erläuterte VDMA-Chefvolkswirt Ralph Wiechers.

Die deutsche Schlüsselindustrie zählte im April rund 32.000 Mitarbeiter mehr als ein Jahr zuvor. Der Beschäftigungsaufbau reiche jedoch offenbar nicht, um die eigentlich benötigte Ausweitung der Produktion realisieren zu können, sagte Wiechers. Die Auftragsbücher der exportorientierten Branche sind trotz internationaler Handelskonflikte prall gefüllt. Allein im April gingen 12 Prozent mehr Bestellungen ein als im Vorjahresmonat.

Die Produktion stieg in den ersten vier Monaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum preisbereinigt (real) um 4,2 Prozent. Die Branche ist mit mehr als 1,3 Millionen Beschäftigten nach eigenen Angaben größter industrieller Arbeitgeber in Deutschland.

VDMA-Mitteilung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streik in der Kabine: Ryanair streicht nächste Woche 600 Flüge - viele Ferienziele betroffen
Bei Ryanair spitzt sich der Konflikt mit dem fliegenden Personal zu. Jetzt streiken die Flugbegleiter. 
Streik in der Kabine: Ryanair streicht nächste Woche 600 Flüge - viele Ferienziele betroffen
Ryanair sagt für kommende Woche 600 Flüge ab
Bei Ryanair spitzt sich der Konflikt mit dem fliegenden Personal zu. Nach den irischen Piloten streiken nun die Flugbegleiter in mehreren europäischen Ländern. Die …
Ryanair sagt für kommende Woche 600 Flüge ab
Deutscher Aktienmarkt bleibt im Aufwind
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben auch zur Wochenmitte ihren Optimismus beibehalten. Der Leitindex Dax baute die Gewinne vom Vortag aus …
Deutscher Aktienmarkt bleibt im Aufwind
Continental spaltet Antriebssparte ab
Viele Zulieferer und Autobauer sind sich unsicher, was die Zukunft bringt. Manche spalten sich in einen chancenreichen und einen weniger zukunftsträchtigen Teil auf. …
Continental spaltet Antriebssparte ab

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.