+
Die Verwaltung des Industriekonzerns Evonik in Essen.

Massiver Gewinneinbruch bei Evonik

Essen - Die Wirtschaftskrise macht dem Mischkonzern Evonik schwer zu schaffen. Im ersten Halbjahr brach der Konzerngewinn gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 92 Prozent auf 43 Millionen Euro ein.

Das berichtete die Evonik Industries AG am Mittwoch in Essen. Der Umsatz sank um 21 Prozent auf 6,28 Milliarden Euro. Für das Gesamtjahr geht das Unternehmen weiterhin von einem deutlichen Minus bei Umsatz und Ergebnis aus. 2008 hatte der Konzern noch einen Gewinn von 285 Millionen Euro bei einem Umsatz von 15,87 Milliarden Euro erwirtschaftet. Das Geschäftsfeld Chemie sorgt für knapp drei Viertel des Umsatzes. Der Konzern beschäftigte Ende Juni 39 800 Menschen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Airbus-Chef: Fliegen ohne Piloten rückt näher
Flugzeuge steuern sich dank Autopilot schon längst selbst, auch das selbsttätige Landen ist für die großen Maschinen kein Problem mehr. Doch ohne Piloten geht es nicht - …
Airbus-Chef: Fliegen ohne Piloten rückt näher
Netzagentur geht gegen Billig-Elektrogeräte vor
Bonn (dpa) - Die Bundesnetzagentur hat im vergangenen Jahr fast eine Million im Internet angebotene Billig-Elektrogeräte aus dem Verkehr gezogen, weil sie Funkstörungen …
Netzagentur geht gegen Billig-Elektrogeräte vor
Industrie zu Strafzöllen: Trump schadet eigener Wirtschaft
Berlin (dpa) - Die deutsche Industrie hat die Drohung des designierten US-Präsidenten Donald Trump an deutsche Autobauer zurückgewiesen, hohe Schutzzölle für die USA …
Industrie zu Strafzöllen: Trump schadet eigener Wirtschaft
Soziale Ungleichheit in der Welt nimmt weiter zu
Reichlich Diskussionsstoff für das 47. Weltwirtschaftsforum: Acht Männer besitzen so viel wie die gesamte ärmere Hälfte der Menschheit, sagt Oxfam. Die wachsende soziale …
Soziale Ungleichheit in der Welt nimmt weiter zu

Kommentare