"Akzeptanz beim Gast entscheidend"

Burger-Revolution bei McDonald's-Deutschland

München - Wegen des wachsenden Konkurrenzdrucks durch junge Burger-Ketten hat sich McDonald's etwas ganz neues einfallen lassen. 

Erstmals sollen auch Bio-Burger in Filialen in Deutschland verkaufen werden. "Wir haben das Ziel, eine Bio-Linie zu etablieren. Entscheidend ist aber am Ende natürlich die Akzeptanz beim Gast", sagte Deutschland-Chef Holger Beeck in München. In den kommenden Wochen ist daher zunächst eine Art Probelauf geplant.

Reaktion auf Konkurrenz wie Hans im Glück

Der Fast-Food-Riese reagiert auch auf den großen Erfolg neuer Burger-Ketten wie "Hans im Glück", die sich rasant in den Städten ausbreiten. "Uns hilft die neue Burger-Bewegung. Andere Anbieter haben uns angespornt, neu zu denken und uns neu zu orientieren", sagte Beeck. Der Gast sei deutlich anspruchsvoller geworden. "Es gibt eine größer werdende Klientel, die Bio bevorzugt."

Allein für den mehrwöchigen Testlauf benötigt McDonald's Hunderte Tonnen Bio-Hackfleisch für die mehr als 1400 Filialen. Sollte das Unternehmen dauerhaft Bio-Burger auf die Speisekarte setzen, dürfte das wegen des enormen Fleischbedarfs auch Auswirkungen auf die Lieferanten in Deutschland haben.

dpa

Rubriklistenbild: © Oliver Berg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

VW glaubt an Elektro-Durchbruch in den USA -
Die USA sind eher ein Land der Spritschlucker und dicken Geländewagen - bisher. VW setzt aber darauf, dass sich die Kunden mehr in Richtung E-Auto orientieren. Die …
VW glaubt an Elektro-Durchbruch in den USA -
Schwächelnder Euro hievt Dax wieder ins Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Kursverluste des Euro haben den Dax am Dienstag wieder gestützt. Der deutsche Leitindex rückte um 0,35 Prozent auf 13 246,33 Punkte vor und machte …
Schwächelnder Euro hievt Dax wieder ins Plus
Furcht vor Regulierung: Bitcoin-Kurs bricht ein
Mitte Dezember steigt die Kryptowährung nach einem rasanten Höhenflug zeitweise bis auf die Marke von 20.000 Dollar - seither verliert sie deutlich an Wert. Denn es gibt …
Furcht vor Regulierung: Bitcoin-Kurs bricht ein
Streikbereite IG Metall schlägt Arbeitszeitkonten vor
Die IG Metall gibt sich streikbereit. Mit vollen Kassen könne man jeden Streik in der Metall- und Elektroindustrie durchhalten. Doch Gewerkschaftschef Jörg Hofmann …
Streikbereite IG Metall schlägt Arbeitszeitkonten vor

Kommentare