1500 neue Arbeitsplätze in Deutschland

McDonald's plant 20 bis 30 neue Filialen

Berlin - Die Fastfood-Kette McDonald's will in Deutschland weiter wachsen und noch in diesem Jahr zahlreiche neue Filialen eröffnen.

 "Wir rechnen mit 20 bis 30 neuen Restaurants und damit rund 1500 zusätzlichen Beschäftigten", sagte McDonald's-Personalvorstand Wolfgang Goebel der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" vom Mittwoch. Derzeit betreibt McDonald's deutschlandweit 1415 Restaurants und mit rund 64.000 Beschäftigten.

Seinen Beschäftigten zahle McDonald's in allen Filialen in Deutschland Tariflöhne, sagte Personalchef Goebel. Der Einstiegslohn belaufe sich auf 7,71 Euro pro Stunde. "Im Durchschnitt erreichen unsere Beschäftigten einen Stundenlohn von 10,34 Euro", sagte Goebel. Zeitarbeit oder Werkverträge gebe es bei der Fastfood-Kette nicht. Ein Filialleiter bei McDonald's verdiene im Schnitt rund 35.000 Euro im Jahr.

Von Apple bis Zewa: Das steckt hinter den Markennamen

Von Apple bis Zewa: Das steckt hinter den Markennamen

afp

Rubriklistenbild: © dpa-mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

VW wendet Abgas-Prozess in den USA ab
Fairfax (dpa) - Volkswagen hat auf den letzten Drücker den ersten US-Gerichtsprozess im "Dieselgate"-Skandal verhindert. Der Rechtsstreit mit einem Jetta-Besitzer, der …
VW wendet Abgas-Prozess in den USA ab
DGB-Chef fordert mehr Schutz und Respekt für Betriebsräte
In den kommenden Wochen werden in vielen deutschen Betrieben neue Betriebsräte gewählt. Nach Ansicht der Gewerkschaften sind sie gerade wegen der Digitalisierung …
DGB-Chef fordert mehr Schutz und Respekt für Betriebsräte
WTO-Chef: Handelskriege können "jederzeit passieren"
Erst US-Strafzölle, dann Proteste aus China und anderen Ländern: Die Stimmung könne sich hochschaukeln, warnt WTO-Chef Azevêdo. Mehr statt weniger Globalisierung ist …
WTO-Chef: Handelskriege können "jederzeit passieren"
BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
München/Flensburg (dpa) - BMW hat 11.700 Dieselautos mit einer falschen Abgas-Software ausgestattet. Das Programm sei für die SUV-Modelle X5 und X6 entwickelt worden, …
BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf

Kommentare