Polizei-PK im Video: Bande will Geldautomat sprengen - „Wir reden von Profis“

Polizei-PK im Video: Bande will Geldautomat sprengen - „Wir reden von Profis“
+
3000 Arbeitdsplätze werden gestrichen

Media-Saturn bremst Metro - Umsatz stagniert

Düsseldorf - Die Umsätze der Dachgesellschaft Metro Group stagnieren. Verantwortlich sind die schwachen Zahlen von Media-Saturn. Diese Entwicklung hat weitreichende Konsequenzen.

Probleme bei den Elektronikketten Media Markt und Saturn haben den Handelsriesen Metro im zweiten Quartal 2011 ausgebremst. Der Konzerngewinn ging um mehr als ein Viertel auf 40 Millionen Euro zurück. Der Konzernumsatz stagnierte trotz des späteren Ostergeschäftes bei 15,7 Milliarden Euro.

Arbeitsplätze werden gestrichen

Media-Saturn war im zweiten Quartal wegen einer schwachen Nachfrage und zahlreicher Rabattaktionen in die roten Zahlen gerutscht.

Mit einer Online-Offensive, Auslandsexpansion und Kostensenkungen wollen die Elektronikketten auf Wachstumskurs zurückkehren. Media-Saturn streicht in diesem Jahr europaweit 3000 Arbeitsplätze.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei Lufthansa fallen mehr als 60 Flüge pro Tag aus
Das Chaos in der europäischen Luftfahrt hat bei Deutschlands größter Fluggesellschaft Lufthansa in diesem Jahr zu vielen Flugausfällen geführt.
Bei Lufthansa fallen mehr als 60 Flüge pro Tag aus
Weltmeister: Deutschland Spitze bei Innovationen
Deutschland ist weltweit die Nummer eins bei Innovationen - und landet im jährlichen Ranking des Weltwirtschaftsforums auch daher in der Gesamtwertung auf Platz drei der …
Weltmeister: Deutschland Spitze bei Innovationen
Geldvermögen der Deutschen kratzt an Sechs-Billionen-Marke
Die Deutschen werden immer vermögender - zumindest in der Summe. Aktionäre profitieren von der guten Börsenentwicklung. Der Hauptgrund für die erneute Steigerung des …
Geldvermögen der Deutschen kratzt an Sechs-Billionen-Marke
Dax leidet unter Fresenius-Schock
Frankfurt/Main (dpa) - Sehr hohe Kursverluste bei den Aktien von Fresenius Medical Care (FMC) und dem Mutterkonzern Fresenius SE haben die Laune der Dax-Anleger an …
Dax leidet unter Fresenius-Schock

Kommentare