+
3000 Arbeitdsplätze werden gestrichen

Media-Saturn bremst Metro - Umsatz stagniert

Düsseldorf - Die Umsätze der Dachgesellschaft Metro Group stagnieren. Verantwortlich sind die schwachen Zahlen von Media-Saturn. Diese Entwicklung hat weitreichende Konsequenzen.

Probleme bei den Elektronikketten Media Markt und Saturn haben den Handelsriesen Metro im zweiten Quartal 2011 ausgebremst. Der Konzerngewinn ging um mehr als ein Viertel auf 40 Millionen Euro zurück. Der Konzernumsatz stagnierte trotz des späteren Ostergeschäftes bei 15,7 Milliarden Euro.

Arbeitsplätze werden gestrichen

Media-Saturn war im zweiten Quartal wegen einer schwachen Nachfrage und zahlreicher Rabattaktionen in die roten Zahlen gerutscht.

Mit einer Online-Offensive, Auslandsexpansion und Kostensenkungen wollen die Elektronikketten auf Wachstumskurs zurückkehren. Media-Saturn streicht in diesem Jahr europaweit 3000 Arbeitsplätze.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betriebsräte wollen vor Opel-Verkauf Allianz schmieden
Rüsselsheim (dpa) - Die Betriebsräte von Opel/Vauxhall wollen gemeinsam mit ihren Kollegen bei PSA für gute Bedingungen bei der geplanten Übernahme des Auto-Herstellers …
Betriebsräte wollen vor Opel-Verkauf Allianz schmieden
Kommentar zu Krankenkassen: Stabile Zusatzbeiträge 
Die Krankenkassen melden einen Überschuss von 1,4 Milliarden Euro. Die Auswirkungen für die Versicherten kommentiert Sebastian Horsch, Redakteur des Münchner Merkur.
Kommentar zu Krankenkassen: Stabile Zusatzbeiträge 
Volkswagen vor Reform des Vergütungssystems für Top-Manager
Die VW-Führungsspitze soll künftig weniger verdienen. Darüber berät der Aufsichtsrat. Auch Audi-Chef Stadler und dessen Rolle im Dieselskandal dürfte ein Thema werden - …
Volkswagen vor Reform des Vergütungssystems für Top-Manager
Triebwerksbauer MTU setzt seine Rekordserie fort
München – Es gibt Unternehmen, deren Geschäftszahlen hektische Kursausschläge auslösen. Beim Münchner Triebwerksbauer MTU ist das nicht der Fall.
Triebwerksbauer MTU setzt seine Rekordserie fort

Kommentare