+
Verkauft BP Aral?

Medien: BP verkauft Aral

Düsseldorf - Der wegen der Ölpest angeschlagene Konzern BP will einem Magazinbericht zufolge die deutsche Tochter Aral verkaufen.

Das berichtet die “Wirtschaftswoche“ unter Berufung auf beteiligte Investmentbanker. Demnach soll Aral mit seinen 2.500 Tankstellen in Deutschland gut 2 Milliarden Euro kosten. Als mögliche Käufer würden der französische Mineralölkonzern Total, der europäische Tankstellenverbund Avia und der russische Ölkonzern Rosneft genannt. Rosneft habe bei BP Interesse signalisiert, ins westeuropäische Endkundengeschäft einzusteigen und Aral mit Benzin zu beliefern, das aus russischem Erdöl eigener Produktion gewonnen werde. Aus diesem Grund sei Rosneft auch am Erwerb der beiden deutschen BP-Raffinerien interessiert. Bei der deutschen Pressestelle in Bochum war nach eigenen Angaben nichts über Verkaufspläne bekannt.

BP ist wegen der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko unter Druck. In den vergangenen Monaten sank der Firmenwert wegen des Kurseinbruches an der Börse um viele Milliarden Euro.

apn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Europa fallen die Benzinpreise
Mit dem Start der Sommerferien können sich Autofahrer in diesem Jahr freuen: Die übliche Verteuerung des Sprits fällt vielerorts aus. Weitere Mineralöl-Erzeugnisse …
In Europa fallen die Benzinpreise
Gewinnmitnahmen sorgen für leichtes Minus im Dax
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat eine turbulente Handelswoche leicht im Minus beendet. Nachdem der klare Ausgang der französischen Parlamentswahl und die Rekordjagd an …
Gewinnmitnahmen sorgen für leichtes Minus im Dax
Streit um Alnatura-Markenrechte beigelegt
Bickenbach/Karlsruhe (dpa) - Der Dauerstreit um die Rechte an der Bio-Marke Alnatura ist beigelegt. Der Gründer der Drogeriekette dm, Götz Werner, hat eine entsprechende …
Streit um Alnatura-Markenrechte beigelegt
Niedrigere Schienen-Maut soll Güterzüge voranbringen
Wie kommt mehr Frachtverkehr von den überlasteten Autobahnen auf die umweltfreundlicheren Bahnschienen? Der Bund gibt nun einen finanziellen Impuls.
Niedrigere Schienen-Maut soll Güterzüge voranbringen

Kommentare