Medion verfehlt Gewinnerwartungen deutlich

- Essen - Der Elektronikhändler und Aldi-Lieferant Medion wird die Ergebniserwartungen am Markt für 2005 enttäuschen. Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern werde mit rund 19 Millionen Euro gerechnet, teilte das im MDAX notierte Unternehmen in Essen mit.

Die Märkte hatten mit 50 Millionen Euro gerechnet. Auch der Umsatz im vergangenen Jahr liegt mit etwa 2,5 Milliarden Euro unter den Marktprognosen. Trotz des Gewinnrückgangs erwäge Medion, eine höhere Dividende als rechnerisch aus dem erwarteten Ergebnis ableitbar an die Aktionäre auszuschütten. Die Medion-Aktie brach trotzdem im frühen Handel um fast 20 Prozent auf unter zehn Euro ein.

2006 erwartet Medion wegen der Trennung von unrentablen Produkten sowie der anhaltend schwierigen konjunkturellen Situation in Deutschland und auf wichtigen Auslandsmärkten einen Umsatzrückgang.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chinesischer Autobauer nimmt Fiat-Marke Jeep ins Visier
Turin/Auburn Hills/Peking (dpa) - Der chinesische Autobauer Great Wall Motor ist an der Marke Jeep des italienisch-amerikanischen Fahrzeugherstellers Fiat Chrysler …
Chinesischer Autobauer nimmt Fiat-Marke Jeep ins Visier
Bundesbank: Deutsche Wirtschaft wächst "mit viel Schwung"
Frankfurt/Main (dpa) - Die Bundesbank traut der deutschen Wirtschaft in diesem Jahr einen noch kräftigeren Aufschwung zu als zuletzt angenommen.
Bundesbank: Deutsche Wirtschaft wächst "mit viel Schwung"
Auto klare Nummer 1 auf dem Arbeitsweg
Verstopfte Autobahnen, überfüllte Züge - für Millionen Erwerbstätige in Deutschland ist das Alltag auf dem Weg zur Arbeit. Bei der Wahl des Verkehrsmittels haben Pendler …
Auto klare Nummer 1 auf dem Arbeitsweg
Rekorde bei Grund- und Gewerbesteuern
Die Gemeinden durften sich 2016 über einen Geldsegen freuen: Grund- und Gewerbesteuern sprudelten so üppig wie nie zuvor.
Rekorde bei Grund- und Gewerbesteuern

Kommentare