+
Flüchtlinge arbeiten bei der Flüchtlings-Initiative "Arrivo" der Handwerkskammer Berlin. In Berlin findet eine Jobbörse Flüchtlinge statt. 211 Unternehmen und Bildungsträger haben sich dazu angemeldet. Foto: Rainer Jensen

Mehr als 4000 Flüchtlinge auf Jobbörse in Berlin erwartet

Berlin (dpa) - Möglichst vielen Flüchtlingen eine Arbeits- oder Ausbildungsstelle vermitteln - das ist das Ziel einer Jobbörse in Berlin. Nach Angaben des Veranstalters haben sich 211 Unternehmen und Bildungsträger angemeldet.

Sie hätten etwa 1000 Stellen im Angebot, hieß es beim Veranstalter, dem Hotel Estrel. Rund 4100 Flüchtlinge, die eine Beschäftigung suchen, werden erwartet. Sie seien von den Arbeitsagenturen in Berlin in Flüchtlingsunterkünften angesprochen worden und kämen oft in kleinen Gruppen, manche aber auch allein zu der Veranstaltung, sagte eine Estrel-Sprecherin. Die Berliner Arbeitssenatorin Dilek Kolat (SPD) wird an einem Rundgang (11.15 Uhr) über die Messe teilnehmen.

Jobbörse Estrel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tausende vorzeitige Todesfälle durch Stickoxide
Berlin (dpa) - Rund 6000 Menschen in Deutschland sterben einer Studie des Umweltbundesamts (UBA) zufolge pro Jahr vorzeitig an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die von …
Tausende vorzeitige Todesfälle durch Stickoxide
Nahverkehrsbetriebe: Brauchen mehr Geld für mehr Busse
Berlin (dpa) - Angesichts drohender Fahrverbote für alte Dieselfahrzeuge fordern Betreiber von Bussen und Bahnen mehr Geld vom Bund.
Nahverkehrsbetriebe: Brauchen mehr Geld für mehr Busse
Testphase: Jetzt lässt ALDI SÜD die Kunden an Milchtüte riechen
ALDI SÜD macht sich stark gegen Lebensmittelverschwendung. Mit einem Label klärt der Discounter über das Mindesthaltbarkeitsdatum auf - Und fordert von Kunden, an der …
Testphase: Jetzt lässt ALDI SÜD die Kunden an Milchtüte riechen
Daimlers Elektro-Lastwagen soll 2021 in Serie gehen
Kleine Laster hat Daimler in der Elektrovariante schon im Angebot, nun soll die nächstgrößere Variante folgen. Die Zeit für den elektrischen 40-Tonner sieht der …
Daimlers Elektro-Lastwagen soll 2021 in Serie gehen

Kommentare