Mehr Aufträge am Bau im Juni - Erstes Halbjahr leicht im Minus

Wiesbaden - Am Bau ist es im Monat Juni aufwärtsgegangen. Das Bauhauptgewerbe habe preisbereinigt um 1,6 Prozent höhere Auftragseingänge als im Juni des Vorjahres verzeichnet, berichtete das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden.

Die Nachfrage stieg aber nur im Hochbau um 4,6 Prozent, während der Tiefbau 1,5 Prozent weniger hatte. Im gesamten ersten Halbjahr schrumpften die Auftragseingänge im Vergleich zu 2007 preisbereinigt um 0,3 Prozent.

Wegen höherer Preise stieg dennoch der Umsatz im Halbjahresvergleich um 7,2 Prozent auf rund 37 Milliarden Euro. Er wurde von weniger Beschäftigten erwirtschaftet: Ihre Zahl sank um 1,9 Prozent auf rund 689 000 im Schnitt der ersten sechs Monate. Im Juni arbeiteten 703 000 Menschen in den von der Statistik erfassten Betrieben mit mehr als 20 Beschäftigten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WEF beginnt mit Warnung vor Protektionismus und Alleingängen
US-Präsident Trump ist noch gar nicht in Davos eingetroffen. Doch schon jetzt bestimmen seine Politik und deren mögliche Auswirkungen die Diskussionen auf dem …
WEF beginnt mit Warnung vor Protektionismus und Alleingängen
Rekorde bei Dax, MDax und SDax - Wall Street treibt an
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt sind am Dienstag die Rekorde gepurzelt. Der Leitindex Dax hatte gleich zum Handelsauftakt eine Bestmarke erreicht und …
Rekorde bei Dax, MDax und SDax - Wall Street treibt an
EU-Finanzminister kürzen schwarze Liste von Steueroasen
Wirtschaftliche Ungleichgewichte, Steueroasen, Griechenland: Die EU-Finanzminister haben bei ihrem Treffen in Brüssel eine Reihe von Dauerbaustellen abgearbeitet. Die …
EU-Finanzminister kürzen schwarze Liste von Steueroasen
Carsharing-Knaller: Car2go und Drivenow vor Fusion?
Die Autobauer Daimler und BMW wollen ihre Carsharing-Dienste zusammenlegen. Das berichtet eine Zeitung.
Carsharing-Knaller: Car2go und Drivenow vor Fusion?

Kommentare