+
Der Elektroindustrie-Umsatz stieg um 2,4 Prozent auf insgesamt 126,5 Milliarden Euro. Foto: Julian Stratenschulte

Mehr Bestellungen für Elektroindustrie im September

Frankfurt/Main (dpa) - Nach einem Dämpfer im August ist die Nachfrage nach Produkten der deutschen Elektroindustrie wieder gestiegen. Bei den Unternehmen gingen im September 4,9 Prozent mehr Bestellungen ein als im Jahr zuvor, wie der Branchenverband ZVEI in Frankfurt mitteilte.

Aus dem Ausland gingen deutlich mehr Aufträge (plus 9,2 Prozent) ein. Die Nachfrage aus dem Inland sank dagegen leicht um 0,2 Prozent.Die Zukunftsaussichten beurteilt die Branche allerdings skeptischer. "Vor allem die Erwartungen für die kommenden sechs Monate sind deutlich zurückgegangen und liegen per saldo nun erstmals seit November 2012 im negativen Bereich", erklärte ZVEI-Chefvolkswirt Andreas Gontermann. Die Konjunkturaussichten hatten sich weltweit zuletzt eingetrübt.

Von Januar bis September 2014 lagen die Bestellungen in der Elektrobranche um 1,0 Prozent höher im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz stieg um 2,4 Prozent auf insgesamt 126,5 Milliarden Euro.

ZVEI-Mitteilung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WTO-Konferenz beginnt ohne Konsens bei den Hauptthemen
Illegale Fischerei, staatliche Zuwendungen an die Landwirtschaft und der weitgehend ungeregelte Boom des e-commerce liegen als Themen auf dem Verhandlungstisch in Buenos …
WTO-Konferenz beginnt ohne Konsens bei den Hauptthemen
VW-Chef: Steuervorteile für Dieselkraftstoff "hinterfragen"
Bei der Kfz-Steuer ist der Betrieb eines Dieselautos in der Regel teurer, beim Sprit dagegen billiger als der eines Benziners. Grund ist die Subventionierung des …
VW-Chef: Steuervorteile für Dieselkraftstoff "hinterfragen"
Neubaustrecke Berlin-München zum Fahrplanwechsel gestartet
Zur Eröffnungsgala gab's ein paar Pannen - der erste reguläre ICE auf der Schnellfahrstrecke Berlin-München ist aber überpünktlich. Doch schon wenig später gab es wieder …
Neubaustrecke Berlin-München zum Fahrplanwechsel gestartet
Daimler-Personalchef: Jobs durch Wandel nicht gefährdet
Der Einstieg in die Serienproduktion von Elektroautos wird die Arbeit in den Werken der Hersteller verändern - daran herrscht kein Zweifel. Aber wie genau und wann? …
Daimler-Personalchef: Jobs durch Wandel nicht gefährdet

Kommentare