1. Startseite
  2. Wirtschaft

Mehr Einnahmen durch Lkw-Maut

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

- Berlin - Die Lkw-Maut auf deutschen Autobahnen hat in diesem Jahr mehr Geld in die öffentlichen Kassen gespült als erwartet. Bis Ende November seien bereits 2,8 Milliarden Euro eingenommen worden, bis Ende des Jahres werden es mehr als drei Milliarden Euro sein.

Das sagte Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) in Berlin. Im Haushalt waren für das laufende Jahr ursprünglich lediglich 2,9 Milliarden Euro eingeplant. Ziel für das kommende Jahr sei es, den Anteil der automatischen Buchungen über die so genannten On Board Units weiter zu erhöhen. Damit sei auch eine regionale und zeitliche Staffelung der Tarife möglich.

Auch interessant

Kommentare