Mehr Erdgasreserven in den Niederlanden

Amsterdam - Die Erdgasreserven in den Niederlanden sind größer als bislang angenommen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie, berichtetet eine holländische Wirtschaftszeitung.

Wie das “Het Financieele Dagblad“ schreibt, befinden sich in bislang noch nicht kommerziell genutzten Lagerstätten rund 33 Milliarden Kubikmeter Erdgas mehr als vermutet. Damit habe sich die Gesamtmenge der bekannten und wirtschaftlich verwendbaren Erdgasreserven des Nordsee-Königreichs auf nunmehr 1345 Milliarden Kubikmeter erhöht.

Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die im Laufe des vergangenen Jahres durch die Niederländische Organisation für Angewandte Naturwissenschaftliche Forschung (TNO) und die Bergbau-Aufsichtsbehörde unternommen wurde. Die Niederlande sind nach Russland und Norwegen der drittwichtigste Erdgaslieferant für Haushalte und Unternehmen in Deutschland .

Treibende Kraft bei der Suche nach weiteren erschließbaren Erdgasfeldern seien Erdölkonzerne gewesen, die angesichts der 2008 noch sehr hohen Öl- und Gaspreise ihre Erkundungsaktivitäten erheblich verstärkt hätten, erklärte der TNO-Geologe Jan Lutgert. Zudem hätten neue Technologien dazu geführt, dass heute Vorkommen als erschließbar gelten, deren Nutzung früher als nicht nicht rentabel angesehen worden sei.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Luftfahrtmesse ILA: Vom Flugtaxi bis zur Rakete
Die deutsche Industrie profitiert davon, dass immer mehr Menschen in Flugzeuge steigen. Bei Berlin beginnt nun die Luftfahrtmesse ILA. Zum Auftakt macht die …
Luftfahrtmesse ILA: Vom Flugtaxi bis zur Rakete
Urteil: Zeitungszusteller bekommen 30 Prozent Nachtzuschlag
Sie arbeiten, wenn die meisten Menschen noch schlafen: Zeitungszusteller. Das rechtfertigt nach Ansicht der obersten deutschen Arbeitsrichter einen erhöhten …
Urteil: Zeitungszusteller bekommen 30 Prozent Nachtzuschlag
Die Rettung des Diesels? Bosch kündigt Wunder-Software gegen Stickoxid-Problem an
Der Autozulieferer Bosch hat einen "entscheidenden Durchbruch" in der Diesel-Technik verkündet, der den Ausstoß von gesundheitsschädlichen Stickoxiden drastisch senken …
Die Rettung des Diesels? Bosch kündigt Wunder-Software gegen Stickoxid-Problem an
Twitter hält sich in schwarzen Zahlen
Über ein Jahrzehnt steckte Twitter in den roten Zahlen - jetzt ist die Wende da. Gründer und Chef Jack Dorsey kann nicht nur Gewinne präsentieren, sondern auch bei den …
Twitter hält sich in schwarzen Zahlen

Kommentare