Mehr Flüge ab München: Neu nach Bilbao und öfter nach Bukarest

München - Die Lufthansa fliegt künftig von München aus auch nach Bilbao im Nordspanien. Vom 30. März 2008 an gibt es eine tägliche Verbindung, teilt das Unternehmen mit.

Die Maschinen verlassen München um 15.00 Uhr, die Rückflüge von Bilbao aus starten jeweils um 18.00 Uhr. Außerdem soll im kommenden Sommer die Strecke zwischen München und Malága wieder aufgelegt werden. Bedient wird sie vom 15. März an samstags und sonntags.

Zusätzliche Flüge ab/bis München bietet auch die rumänische Fluggesellschaft Tarom an. Bereits vom 10. Dezember an verbindet sie zweimal täglich Bayern mit Bukarest. Neu sind die Flüge, die täglich außer sonntags um 7.00 Uhr in München starten, sowie die Verbindung, die täglich außer samstags um 21.10 Uhr in Bukarest angeboten wird. (dpa/tmn)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trotz unerwartet starken Jahresstarts: US-Wirtschaft schwächelt
Deutlich besser ausgefallen als angenommen ist das Wirtschaftswachstum der Vereinigten Staaten unter Führung Trumps. Dennoch hat sie an Schwung verloren.
Trotz unerwartet starken Jahresstarts: US-Wirtschaft schwächelt
Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich am Freitag mit leichten Verlusten ins Wochenende verabschiedet. Gute Wachstumszahlen aus der US-Wirtschaft halfen ihm, sein Minus …
Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
„Vanille-Krise“: Schreck für Eisfreunde
Vanille ist die Lieblings-Eissorte der Deutschen. Bald könnten den Eisjüngern aber schmerzhafte Veränderungen ins Haus stehen.
„Vanille-Krise“: Schreck für Eisfreunde
Wirtschaftsforscher verteidigen deutschen Handelsüberschuss gegenüber USA
Auf dem G7-Gipfel kritisierte Donald Trump scharf den deutschen Handelsüberschuss gegenüber der USA. Jetzt reagiert das Institut der deutschen Wirtschaft Köln mit einer …
Wirtschaftsforscher verteidigen deutschen Handelsüberschuss gegenüber USA

Kommentare