Mehr Flugziele für neuen Berliner Flughafen

Berlin - Der neue Berliner Großflughafen in Schönefeld geht am 3. Juni mit 16 neuen Flugzielen an den Start. Neben europäischen Städten stehen auch zwei Metropolen in Übersee auf dem Programm. 

Dazu gehören in Europa etwa Marseille, Bologna und Valencia sowie in Übersee Windhoek und Los Angeles, wie Flughafenchef Rainer Schwarz am Mittwoch auf der Reisemesse ITB in Berlin sagte. Die Fluggesellschaften bauten ihr Angebot ab Berlin deutlich aus.

Vom Flughafen Berlin Brandenburg (BER) werden im Sommer 172 Ziele in 50 Ländern angeflogen. Die bisherigen Flughäfen Tegel und Schönefeld, die durch den neuen Hauptstadtflughafen ersetzt werden, zählten im Januar und Februar 3,3 Millionen Passagiere, 5,1 Prozent mehr als in der Vorjahresperiode.

Flughäfen in Deutschland

foto

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trotz unerwartet starken Jahresstarts: US-Wirtschaft schwächelt
Deutlich besser ausgefallen als angenommen ist das Wirtschaftswachstum der Vereinigten Staaten unter Führung Trumps. Dennoch hat sie an Schwung verloren.
Trotz unerwartet starken Jahresstarts: US-Wirtschaft schwächelt
Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich am Freitag mit leichten Verlusten ins Wochenende verabschiedet. Gute Wachstumszahlen aus der US-Wirtschaft halfen ihm, sein Minus …
Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
„Vanille-Krise“: Schreck für Eisfreunde
Vanille ist die Lieblings-Eissorte der Deutschen. Bald könnten den Eisjüngern aber schmerzhafte Veränderungen ins Haus stehen.
„Vanille-Krise“: Schreck für Eisfreunde
Wirtschaftsforscher verteidigen deutschen Handelsüberschuss gegenüber USA
Auf dem G7-Gipfel kritisierte Donald Trump scharf den deutschen Handelsüberschuss gegenüber der USA. Jetzt reagiert das Institut der deutschen Wirtschaft Köln mit einer …
Wirtschaftsforscher verteidigen deutschen Handelsüberschuss gegenüber USA

Kommentare