Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben 

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben 

Mehr gefälschte Euromünzen im Umlauf

Brüssel - Die Wirtschaftskrise lehrt offenbar auch die Fälscher Bescheidenheit. Sie konzentrieren sich wieder mehr auf die Euromünzen.

 Dies legen Zahlen nahe, die die Europäische Kommission am Mittwoch in Brüssel vorlegte. Demnach legte die Zahl der aus dem Verkehr gezogenen Münzen 2010 im Vergleich zum Vorjahr um acht Prozent zu, während die der gefälschten Scheine um knapp 13 Prozent auf 751.000 Blüten schrumpfte. Vor allem 2-Euro-Münzen hatten es den Fälschern angetan. Die Wahrscheinlichkeit, ein gefälschtes Geldstück ins Portemonnaie zu bekommen, ist aber nach wie vor gering. Insgesamt gingen den Fahndern nur 186.000 falsche Münzen ins Netz.

Eine Milliarde - wieviel ist das?

Eine Milliarde - wieviel ist das?

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fraport: Billigflug-Streit mit Lufthansa schwelt weiter
Entgegen früherer Ankündigungen streiten sich Flughafenbetreiber Fraport und sein Hauptkunde Lufthansa weiter über Rabatte für Billigflieger. Wie soll das deutsche …
Fraport: Billigflug-Streit mit Lufthansa schwelt weiter
Verdacht des Abgasbetrugs: Durchsuchungen bei Daimler
Daimler hat unangenehmen Besuch bekommen. Ermittler durchsuchten mehrere Standorte. Grund: Verdacht auf Betrug. Hintergrund sind mögliche Manipulationen bei der …
Verdacht des Abgasbetrugs: Durchsuchungen bei Daimler
Prozess gegen Schlecker-Wirtschaftsprüfer eingestellt
Wegen geringer Schuld ist das Verfahren gegen zwei frühere Wirtschaftsprüfer der Drogeriemarkt-Kette Schlecker eingestellt worden. Anklage und Verteidigung hatten sich …
Prozess gegen Schlecker-Wirtschaftsprüfer eingestellt
Dax profitiert von guten Konjunkturdaten
Frankfurt/Main (dpa) - Gute Konjunkturdaten aus der Eurozone haben dem Dax am Dienstag Auftrieb gegeben. Nach einem holprigen Start kämpfte sich der deutsche Leitindex …
Dax profitiert von guten Konjunkturdaten

Kommentare