+
Bundesbeamte, Richter und Soldaten bekommen mehr Geld, beschloss der Bundestag am Donnerstag.

485.000 Beschäftigte profitieren

Mehr Geld für Bundesbeamte, Richter und Soldaten

Berlin - Das Tarifergebnis für die Angestellten des Bundes wird auch auf die Beamten übertragen. Bundesbeamte, Richter und Soldaten bekommen somit mehr Geld - rückwirkend zum 1. März. 

Der Bundestag traf die entsprechende Entscheidung am Donnerstagabend einstimmig. Rückwirkend zum 1. März erhalten die Bundesbeamten, Richter und Soldaten damit 2,8 Prozent mehr Geld, mindestens jedoch 90 Euro. Im kommenden Jahr steigen ihre Bezüge noch einmal um 2,2 Prozent. Den Angaben zufolge profitieren davon etwa 485.000 Beschäftigte sowie rund 630.000 Pensionäre und Hinterbliebene.

Schon im April hatten sich Arbeitgeber und Gewerkschaften darauf geeinigt, dass die 2,1 Millionen Angestellten von Bund und Kommunen mehr Geld erhalten. Ihre Bezüge steigen sogar um 3,0 und im kommenden Jahr um 2,4 Prozent. Bei den Beamten werden aber jeweils 0,2 Prozentpunkte abgezogen, die in die Rücklage für deren Altersvorsorge fließen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am „Black Friday“: Amazon-Mitarbeiter wollen streiken
Pünktlich zum Schnäppchen-Großkampftag „Black Friday“ wollen Amazon-Mitarbeiter streiken - unter anderem gegen ungesunde Arbeitsbedingungen.
Am „Black Friday“: Amazon-Mitarbeiter wollen streiken
Machtkampf bei Aldi wird zur Hängepartie: Es geht um die Zukunft des Discounters 
Es geht um Macht und viel Geld: Beim Discounter Aldi Nord tobt ein Familienstreit. Entschieden wird er aber wohl erst im Dezember - das zuständige Gericht hat das Urteil …
Machtkampf bei Aldi wird zur Hängepartie: Es geht um die Zukunft des Discounters 
Thyssenkrupp bleibt auf Fusionskurs
Bei der Stahlfusion mit Tata bleibt der Thyssenkrupp-Chef unbeirrt auf Kurs. Die Pläne hätten "absolute Priorität". Doch tausende Beschäftigte wollen das umstrittene …
Thyssenkrupp bleibt auf Fusionskurs
Starker Euro bremst Dax erneut aus
Frankfurt/Main (dpa) - Der gestiegene Eurokurs hat den Dax am Donnerstag ein weiteres Mal ausgebremst. Der Leitindex kämpfte um die Marke von 13 000 Punkten, die er zum …
Starker Euro bremst Dax erneut aus

Kommentare