Ikea ruft Produkt zurück - Vor Benutzung wird dringend gewarnt

Ikea ruft Produkt zurück - Vor Benutzung wird dringend gewarnt
+
Die höheren Löhne stärken die Kaufkraft und kann den Konsum ankurbeln. Foto: Jens Wolf

Mehr Geld im Portemonnaie: Löhne steigen stärker als Inflation

Wiesbaden (dpa) - Gute Zeiten für Tarifbeschäftigte in Deutschland: Die Löhne sind 2015 deutlich stärker gestiegen als die Inflation.

Die tariflichen Monatsverdienste lagen nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes um 2,1 Prozent über dem Vorjahr. Dabei berücksichtigten die Wiesbadener Statistiker laut einer Mitteilung auch Einmal- und Sonderzahlungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Die Verbraucherpreise erhöhten sich im gleichen Zeitraum nach vorläufigen Berechnungen dagegen nur um 0,3 Prozent. Unter dem Strich haben die Beschäftigten somit mehr Geld im Portemonnaie. Das stärkt ihre Kaufkraft und kann den Konsum ankurbeln.

Mitteilung Bundesamt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verhaltener Börsenstart - Dax nur leicht im Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax startet vor dem Ifo-Index verhalten. Der deutsche Leitindex lag am Morgen nur knapp mit 0,14 Prozent im Plus bei 12.590,29 Punkten.
Verhaltener Börsenstart - Dax nur leicht im Plus
Ikea ruft Produkt zurück - Vor Benutzung wird dringend gewarnt
Weil ein Produkt EU-Grenzwerte überschreitet, ruft es der Möbelgigant Ikea vorsorglich zurück. Es wird kostenlos repariert.
Ikea ruft Produkt zurück - Vor Benutzung wird dringend gewarnt
China-Geschäft bringt Puma mehr Gewinn
Herzogenaurach (dpa) - Der Sportartikelhersteller Puma ist vor allem dank einer starken Nachfrage aus China gut ins neue Geschäftsjahr gestartet.
China-Geschäft bringt Puma mehr Gewinn
ICE4-Flotte der Bahn wächst bis zum Jahresende auf 25 Züge
Berlin (dpa) - Bei der Deutschen Bahn werden am Jahresende 25 Hochgeschwindigkeitszüge der neuesten Generation ICE4 im Einsatz sein.
ICE4-Flotte der Bahn wächst bis zum Jahresende auf 25 Züge

Kommentare