Mehr Geld für Mitarbeiter von Fast-Food-Restaurants

Hamburg - Rund 100.000 Beschäftigte in der Systemgastronomie erhalten höhere Löhne. Unter den Tarifvertrag fallen die Mitarbeiter von zehn Restaurant-Ketten, darunter McDonald's, Burger King und Pizza Hut.

Bis November 2014 steigen die Gehälter in zwei Schritten um insgesamt 5,8 Prozent, wie der Bundesverband der Systemgastronomie (BdS) und die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten am Dienstag mitteilten. Unter den Tarifvertrag fallen die Mitarbeiter von zehn Restaurant-Ketten, darunter McDonald's, Burger King und Pizza Hut.

Die Gewerkschaft hatte zuvor eine Lohnsteigerung von sechs Prozent gefordert. In der Systemgastronomie arbeiten Betriebe nach einem standardisierten Konzept an mehreren Standorten. Nach BdS-Angaben beschäftigt die Branche rund 140.000 Menschen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Früherer VW-Chef Winterkorn vor Abgas-Untersuchungsausschuss
Berlin/Wolfsburg (dpa) - Der über den Abgas-Skandal gestürzte frühere VW-Konzernchef Martin Winterkorn kommt heute in den Untersuchungsausschuss des Bundestags zur …
Früherer VW-Chef Winterkorn vor Abgas-Untersuchungsausschuss
Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Mittwoch wieder etwas vorgewagt. Der Dax nahm erneut Tuchfühlung zur Marke von 11.600 Punkten …
Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
München - Haben Sie sich schon mal gefragt, warum die Kartoffeln in der Kantine so perfekt gelb sind? Branchen-Insider Sebastian Lege erklärt das in einer neuen …
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl
Gewinnsprung bei Goldman Sachs - die Trump-Rally an den Finanzmärkten füllt der führenden US-Investmentbank zum Jahresende noch einmal kräftig die Kassen. Andere …
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl

Kommentare