News-Ticker: Gesuchter Imam bei Explosion in Alcanar getötet

News-Ticker: Gesuchter Imam bei Explosion in Alcanar getötet
+

Mehr Macht für möglichen Ackermann-Nachfolger

Frankfurt/Main - Der als Nachfolger von Deutsche Bank- Vorstandschef Josef Ackermann gehandelte Manager Anshu Jain soll künftig noch mehr Kompetenzen haben.

Er trägt künftig die alleinige Verantwortung über den zentralen Bereich Investmentbanking. Wie Deutschlands größte Bank am Dienstag in Frankfurt mitteilte, scheidet der bisherige Partner an der Doppelspitze des “Corporate and Investment Bank“, Michael Cohrs, Ende September auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand des Instituts aus. Der Aufsichtsrat habe am Dienstag Cohrs entsprechendem Wunsch entsprochen. Jain übernehme Cohrs Aufgaben an der Spitze von Global Banking bereits zum 1. Juli.

Das sind die reichsten Deutschen

Das sind die reichsten Deutschen

Erst in der vergangenen Woche hatte die Deutsche Bank Spekulationen zurückgewiesen, Jain werde Ackermann an der Spitze des Instituts beerben. Ackermann habe einen Vertrag bis 2013. Schon deswegen entbehrten alle Personalspekulationen im Hinblick auf seine Nachfolge jeglicher Grundlage.

Jains Kernbereich trug im vergangenen Jahr den Löwenanteil zum Gewinn der Deutschen Bank von 5,2 Milliarden Euro bei. Jain, der seit April 2009 dem Vorstand der Deutschen Bank angehört, wird schon länger als Kronprinz Ackermanns gehandelt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Dank der langen Geschichte ist Jeep ein wertvoller Teil des Fiat-Chrysler-Konzerns. Der chinesische Hersteller Great Wall hat nun offizielle Interesse an der …
Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Justiz: Keine Ermittlungen gegen Audi-Chef Stadler
Die Justiz in München und den USA hat den Audi-Ingenieur P. in der Dieselaffäre ins Visier genommen. Der packt aus. Für seine Verteidiger ist die Sache klar - für die …
Justiz: Keine Ermittlungen gegen Audi-Chef Stadler
Edeka räumt Regale leer - um ein klares Zeichen zu setzen
Große Verwunderung gab es am Samstag in der Hamburger Hafencity. Dort war ein Edeka-Supermarkt wie leer gefegt - und das mit Absicht. 
Edeka räumt Regale leer - um ein klares Zeichen zu setzen
Starinvestor Buffett unterliegt im Wettbieten um Oncor
Dallas/San Diego (dpa) - Der US-amerikanische Starinvestor Warren Buffett hat beim Bieterwettkampf um den texanischen Stromanbieter Oncor den Kürzeren gezogen.
Starinvestor Buffett unterliegt im Wettbieten um Oncor

Kommentare