+
Auf Pinterest können Nutzer Bilder, Grafiken und Artikel aus dem Netz sammeln und auf Pinnwänden nach Themenbereichen ordnen. (Archivbild)

Weltweit über 70 Millionen Nutzer

Mehr Pinterest-Nutzer in Deutschland

San Francisco - Die visuelle Suchmaschine und Online-Pinnwand Pinterest hat in Deutschland deutlich Nutzer hinzugewonnen. Nach Angaben des Unternehmens hat sich die Zahl verdreifacht. 

Nach Angaben des Unternehmens hat sich die Zahl der User in den vergangenen 12 Monaten verdreifacht. Rund 300 Millionen Dinge wurden demnach in diesem Zeitraum von deutschen Nutzern gepinnt.

Auf der Plattform können Nutzer Bilder, Grafiken und Artikel aus dem Netz sammeln und auf eigenen Pinnwänden nach Themenbereichen wie Mode oder Reise ordnen.

Das kalifornische Startup hatte im vorigen August am Standort Berlin ein Team für den deutschsprachigen Raum eingesetzt, um den Markt anzukurbeln und die Nutzergemeinde aus der Nähe besser zu betreuen.

Das Wachstum auf dem internationalen Markt habe in diesem Jahr Top-Priorität, sagte Pinterest-Mitbegründer Evan Sharp (32) anlässlich des einjährigen Jubiläums in Deutschland der Deutschen Presse-Agentur. Pinterest ist in mehr als 30 Sprachen verfügbar und hat neben Berlin die internationalen Standorte Tokio, London, Paris und São Paulo. Über die Nutzer-Zahl macht das kalifornische Unternehmen keine Angaben, Marktforscher gehen von weltweit über 70 Millionen Usern aus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autoindustrie kann Diesel-Updates steuerlich absetzen
Berlin (dpa) - Die deutsche Autoindustrie kann die Kosten für die Software-Updates bei Millionen Dieselautos steuerlich absetzen. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung" …
Autoindustrie kann Diesel-Updates steuerlich absetzen
Proteste in London gegen Rausschmiss von Uber
Uber schien die heftigen Konflikte mit Behörden und Taxi-Branche in Europa beigelegt zu haben, doch nun sorgt London für einen Eklat. Die britische Hauptstadt will den …
Proteste in London gegen Rausschmiss von Uber
Branchenexperte: Air Berlin braucht zügigen Abschluss
Berlin/Hamburg (dpa) - Bei den Verhandlungen über eine Aufteilung der insolventen Fluglinie Air Berlin ist aus Sicht eines Branchenexperten ein zügiger Abschluss …
Branchenexperte: Air Berlin braucht zügigen Abschluss
Nach May-Rede: Moody's stuft Bonität Großbritanniens ab
New York (dpa) - Nur wenige Stunden nach der Brexit-Rede der britischen Premierministerin Theresa May hat die US-Ratingagentur Moody's ihre Einschätzung der …
Nach May-Rede: Moody's stuft Bonität Großbritanniens ab

Kommentare