+
"Grüne Züge" für Deutschland sind vorerst nicht geplant, werden jedoch für die Zukuft nicht ausgeschlossen. Foto: Christoph Schmidt/Archiv

MeinFernbus FlixBus will auch Bahnfahrten anbieten

Berlin (dpa) - Der deutsche Fernbus-Marktführer MeinFernbus Flixbux will auch Bahnfahrten vermarkten. "Wir haben uns die Domain "flixtrain" und "meinfernzug" gesichert.

2016 starten wir erst mal in Österreich und Tschechien", sagte Geschäftsführer Torben Greve dem Wirtschaftsmagazin "Capital" (Donnerstag). Nach Auskunft eines Sprechers vom Mittwoch gibt es dazu Vertriebspartnerschaften mit Privatbahnen in beiden Ländern.

Damit könnten beispielsweise kombinierte Fahrten mit Bus und Zug verkauft werden. Für den Heimatmarkt gebe es noch keine entsprechende Pläne, ausgeschlossen seien "grüne Züge" in Deutschland aber nicht.

Pressemitteilungen MeinFernbus FlixBus

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gaffal als vbw-Präsident wiedergewählt Seehofer lobt Merkel
Alfred Gaffal ist als Präsident der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft wiedergewählt worden. Bei seiner Festrede bekam er Kontra.
Gaffal als vbw-Präsident wiedergewählt Seehofer lobt Merkel
EU-Staaten wollen Aufsicht für Auto-Typzulassung verschärfen
Wie konnte es zum VW-Skandal um Tricksereien bei Abgaswerten kommen? Haben die Aufsichtsbehörden genau genug hingeschaut? Damit sich solche Fragen künftig nicht mehr …
EU-Staaten wollen Aufsicht für Auto-Typzulassung verschärfen
Dax schließt moderat im Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Leitindex Dax ist am Montag erneut kaum von der Stelle gekommen. Ein Marktbeobachter sprach zu Beginn der Woche vor Pfingsten von …
Dax schließt moderat im Plus
EU will Regeln zur Zulassung von Autos verschärfen
Wie konnte es zum VW-Skandal um Tricksereien bei Abgaswerten kommen? Damit sich solche Fragen künftig nicht mehr stellen, bastelt die EU an einer Reform der Regeln. Doch …
EU will Regeln zur Zulassung von Autos verschärfen

Kommentare