+
SPD-Vorsitzender Sigmar Gabriel spricht im Bundestag in Berlin zu den Abgeordneten.

Gabriel: Merkel bereitet "Euro-Bonds durch die Hintertür" vor

Bielefeld - Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel wirft Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vor, anders als angekündigt eine Gemeinschaftshaftung der europäischen Staaten vorzubereiten.

“Merkel behauptet, sie sei gegen eine Gemeinschaftshaftung für Schulden in Europa. Genau das passiert aber: denn für die riesigen Schuldtitel, die von der EZB aufgekauft werden, haftet Deutschland. Das sind Euro-Bonds durch die Hintertür“, sagte Gabriel der “Neue Westfälischen“.

Gabriel warnte die Kanzlerin zugleich vor den Folgen einer “brutalen Sparpolitik“. In den 1930er Jahren habe Reichskanzler Heinrich Brüning auf eine solche Sparpolitik gesetzt. Auch deshalb sei damals die Wirtschaft zusammengebrochen. “Vor der gleichen Gefahr steht heute Griechenland“, sagte der SPD-Chef.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geplanter Börsengang: Mit diesen Millionen-Einnahmen kalkuliert Dropbox
Der Online-Speicherdienst Dropbox will 500 Millionen Dollar (407 Mio Euro) mit seinem geplanten Börsengang einnehmen.
Geplanter Börsengang: Mit diesen Millionen-Einnahmen kalkuliert Dropbox
Begrenzte Diesel-Fahrverbote geplant
Am Dienstag wollen die höchsten deutschen Verwaltungsrichter über die Zulässigkeit von Diesel-Fahrverboten entscheiden. Jetzt wird eine Initiative des …
Begrenzte Diesel-Fahrverbote geplant
87-jähriger US-Staranleger Warren Buffett will viel Geld ausgeben
US-Staranleger Warren Buffett brennt auf große Firmenzukäufe. „Eine oder mehrere gewaltige Akquisitionen“ seien nötig, um die Gewinne seiner Beteiligungsgesellschaft …
87-jähriger US-Staranleger Warren Buffett will viel Geld ausgeben
Berliner CDU: Keine weiteren Steuergelder für BER ausgeben
Fehlplanungen, Verzögerungen, Baumängel und Erweiterungen lassen die Kosten für den neuen Hauptstadtflughafen immer höher steigen. Nun liegen neue Zahlen auf dem Tisch - …
Berliner CDU: Keine weiteren Steuergelder für BER ausgeben

Kommentare