+
Teilnehmer des Jugend-Aktionstages der IG Metall auf dem Neumarkt in Koeln.

IG Metall: 20 000 junge Leute fordern bessere Arbeit

Köln - 20 000 junge Menschen haben nach Angaben der IG Metall am Samstag in Köln für eine bessere Zukunft auf dem Arbeitsmarkt demonstriert.

Politik und Unternehmern hätten die Interessen der jungen Generation über Jahre hinweg ignoriert, sagte IG-Metall-Bundes-Vize Detlef Wetzel laut einer Mitteilung bei der Hauptkundgebung auf dem Kölner Neumarkt. “Wir wollen ein Zeichen setzen, damit die Politik endlich die Themen der jungen Generation auf die politische Tagesordnung setzt, sie zur Chefsache macht.“

In der kommenden Tarifrunde werde die IG Metall für die unbefristete Übernahme aller Auszubildenden kämpfen, kündigte Wetzel an. Die jungen Menschen wollten erreichen, dass nicht weiterhin ein großer Teil von ihnen nur in Dauer-Praktika, schlecht bezahlter Leiharbeit, in Werkverträgen und befristeten Arbeitsverträgen lande oder ohne Arbeit bleibe.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

VW wendet Abgas-Prozess in den USA ab
Fairfax (dpa) - Volkswagen hat auf den letzten Drücker den ersten US-Gerichtsprozess im "Dieselgate"-Skandal verhindert. Der Rechtsstreit mit einem Jetta-Besitzer, der …
VW wendet Abgas-Prozess in den USA ab
DGB-Chef fordert mehr Schutz und Respekt für Betriebsräte
In den kommenden Wochen werden in vielen deutschen Betrieben neue Betriebsräte gewählt. Nach Ansicht der Gewerkschaften sind sie gerade wegen der Digitalisierung …
DGB-Chef fordert mehr Schutz und Respekt für Betriebsräte
WTO-Chef: Handelskriege können "jederzeit passieren"
Erst US-Strafzölle, dann Proteste aus China und anderen Ländern: Die Stimmung könne sich hochschaukeln, warnt WTO-Chef Azevêdo. Mehr statt weniger Globalisierung ist …
WTO-Chef: Handelskriege können "jederzeit passieren"
BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
München/Flensburg (dpa) - BMW hat 11.700 Dieselautos mit einer falschen Abgas-Software ausgestattet. Das Programm sei für die SUV-Modelle X5 und X6 entwickelt worden, …
BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf

Kommentare