IG Metall setzt Warnstreiks fort

Die IG Metall macht vor der vierten Tarifrunde, die am Donnerstag ansteht, weiter Druck. Heute sind ab Mittag Arbeitsniederlegungen in neun Betrieben geplant, darunter viele in Franken wie Loewe, Leoni oder Düker.

Im Ringen um den Tarifabschluss in der Metallindustrie macht die IG Metall weiter mit Warnstreiks Druck. Heute seien - zumeist ab mittags - Arbeitsniederlegungen in neun Betrieben geplant, darunter viele in Franken wie Loewe, Leoni oder Düker, sagte ein Gewerkschaftssprecher. Am Donnerstag steht dann in Fürstenfeldbruck die vierte Tarifrunde in der Metallindustrie an. Die entscheidende Phase wird aber erst kurz vor Pfingsten erwartet.

Die IG Metall fordert 6,5 Prozent mehr Lohn, ein Vetorecht des Betriebsrats bei Leiharbeit und die unbefristete Übernahme aller Ausgebildeten. Die Arbeitgeber boten 3 Prozent an und lehnen die anderen Forderungen strikt ab.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayer-Tochter Covestro mit Gewinnsprung
Der Kunststoffhersteller Covestro kann seinen Gewinn im abgelaufenen Geschäftsjahr verdoppeln. Auch für 2017 ist man optimistisch. Das könnte den Verkaufsplänen beim …
Bayer-Tochter Covestro mit Gewinnsprung
Bundesbank sieht Preisexplosion bei Immobilien mit Sorge
Die in die Höhe schießenden Immobilienpreise in deutschen Großstädten beunruhigen die Bundesbank. Die Anstiege seien mit wirtschaftlichen Faktoren allein nicht mehr zu …
Bundesbank sieht Preisexplosion bei Immobilien mit Sorge
Mütter in Deutschland weniger berufstätig als anderswo
Familie oder Beruf? Diese Frage gehört für Frauen in Deutschland noch immer nicht der Vergangenheit an. Der Kompromiss heißt öfter als anderswo Teilzeit - mit starken …
Mütter in Deutschland weniger berufstätig als anderswo
Bundesbank: Wirtschaft auf schwungvollem Wachstumskurs
Frankfurt/Main (dpa) - Die Bundesbank sieht die deutsche Wirtschaft in einem schwungvollen Aufschwung. "Das Wachstum der deutschen Wirtschaft dürfte sich im ersten …
Bundesbank: Wirtschaft auf schwungvollem Wachstumskurs

Kommentare