IG Metall: Siemens will Firmenwohnungen verkaufen

Die IG Metall befürchtet den Verkauf von Firmenwohnungen durch den Siemens-Konzern. Im Rahmen des Konzernumbaus solle auch die Siemens-Wohnungsbaugesellschaft verkauft werden, teilte der Erlanger IG Metall-Chef Wolfgang Niclas am Dienstag mit.

Bundesweit könnten nach Niclas Angaben etwa 4000 Wohnungen an einen Investor veräußert werden, davon allein rund 2300 in Erlangen. Die Gewerkschaft forderte das Unternehmen auf, die Firmenwohnungen zu behalten. Das Angebot bezahlbarer Wohnungen sei eine soziale Leistung von Siemens für die Mitarbeiter und gleichzeitig ein hochwertiger sozialer Standortfaktor, erklärte Niclas. "Wir brauchen auch in Zukunft Firmenwohnungen, damit der Standort Erlangen attraktiv für Jung und Alt sowie für Familien bleibt", heißt es in einer Erklärung der IG Metall sowie der Siemens-Betriebsräte und Vertrauensleute. Mit einer Unterschriftenaktion will die Gewerkschaft für den Erhalt der Siemens-Wohnungen kämpfen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umweltverbände sehen Chance für Verkehrswende
Die Zukunft der Autoindustrie nach dem Dieselskandal dürfte ein wichtiges Thema bei den Verhandlungen über eine Jamaika-Koalition werden. Umweltverbände haben klare …
Umweltverbände sehen Chance für Verkehrswende
Erfolgreicher Jungfernflug von Lufttaxi in Dubai
Dubai/Bruchsal (dpa) - Ein Lufttaxi der Firma Volocopter hat seinen Jungfernflug in Dubai erfolgreich absolviert. "Die Drohne flog erstmals im urbanen Raum und war acht …
Erfolgreicher Jungfernflug von Lufttaxi in Dubai
Lieferdienst Delivery Hero steigert Umsatz
Berlin (dpa) - Der Online-Lieferdienst Delivery Hero hat seinen Umsatz kräftig gesteigert, ist von Gewinnen aber weit entfernt. Im ersten Halbjahr erzielte der Konzern …
Lieferdienst Delivery Hero steigert Umsatz
Air Berlin erwartet Hunderte Mitarbeiter in Düsseldorf
Düsseldorf (dpa) - Nach einer Mitarbeiterversammlung in Berlin will Air Berlin am Dienstag auch die Düsseldorfer Angestellten über den aktuellen Stand im Bieterverfahren …
Air Berlin erwartet Hunderte Mitarbeiter in Düsseldorf

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion