+
Die Tarifverhandlungen in der nordrhein-westfälischen Metall- und Elektroindustrie stehen vor dem Abschluss.

Metall-Tarifrunde vor Abschluss

Düsseldorf - Bei den Tarifverhandlungen in der nordrhein-westfälische Metall- und Elektroindustrie stehen Arbeitgeber und Gewerkschaften offenbar vor einer Einigung in der Entgeltfrage.

Nach 13 Stunden dauernden zähen Verhandlungen wurde eine Einigung am Donnerstag in den Morgenstunden erwartet. Wie in der Nacht aus Verhandlungskreisen zu erfahren war, bahnt sich eine Lösung in der strittigen Entgeltfrage an. Details wurden nicht genannt. In den Verhandlungen geht es unter anderem um Fragen wie Laufzeiten, Einmalzahlungen und Gehaltstabellen. Bei der Beschäftigungssicherung besteht zwischen den Tarifpartnern bereits weitgehende Einigung. Demnach sollen die Beschäftigten in der schwer krisengeschüttelten Branche mit dem Tarifpaket “Zukunft in Arbeit“ in Lohn und Brot gehalten werden - unter anderem durch eine Verlängerung der Kurzarbeit, durch Kündigungsschutz und kürzere Arbeitszeiten.

Das Tarifpaket ist aber abhängig von einer Einigung auch in der Entgeltfrage. “Für uns sind die Gesamtkosten entscheidend“, hieß es aus dem Arbeitgeberlager. Eine Einigung für die rund 700 000 Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie NRW hätte Pilotcharakter für die gesamte Metall- und Elektroindustrie in Deutschland mit ihren 3,4 Millionen Beschäftigten. Erstmals war die IG Metall ohne konkrete Lohnforderung in die Verhandlungen gegangen und hatte der Beschäftigungssicherung Priorität eingeräumt. Die Arbeitgeber waren am Mittwoch mit der Forderung nach einer Nullrunde in die Verhandlungen gegangen. Die IG Metall strebt dagegen eine Sicherung der Reallöhne durch einen Inflationsausgleich an.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Scholz: Handelsstreit könnte EU-Integration vorantreiben
Im Konflikt um Zölle verkeilen sich die USA und die EU ineinander. Angesichts des mächtigen Gegners dringt die Bundesregierung auf Geschlossenheit in der Europäischen …
Scholz: Handelsstreit könnte EU-Integration vorantreiben
Neuer Service bei Lidl an der Kasse: Das wird viele Kunden erfreuen
Der Discounter Lidl verbessert seinen Service an der Kasse. Die Verbraucher, vor allem aus ländlichen Regionen, werden sich definitiv darüber freuen.
Neuer Service bei Lidl an der Kasse: Das wird viele Kunden erfreuen
Bei diesem Aldi-Produkt sind gleich mehrere Sachen faul
Ein Aldi Kunde erhebt über Facebook Vorwürfe gegen den Discounter. Ein Produkt weise gleich mehrere Mängel auf einmal auf. Das Unternehmen reagiert sofort.
Bei diesem Aldi-Produkt sind gleich mehrere Sachen faul
Schmerzliches Ende der Ära Marchionne
Der Mann, der Fiat und Chrysler rettete, sollte eigentlich erst 2019 abtreten. Doch nun endet die 14-jährige Erfolgsgeschichte von Sergio Marchionne schon jetzt - …
Schmerzliches Ende der Ära Marchionne

Kommentare