US-Präsident Trump droht mit totaler Vernichtung Nordkoreas

US-Präsident Trump droht mit totaler Vernichtung Nordkoreas

IG Metall will gegen Leiharbeit protestieren

München - Im Streit um die Leiharbeit hat die IG Metall groß angelegte Protestaktionen in ganz Bayern angekündigt. 200 Betriebe in bayerischen Großstädten sollen betroffen sein.

“Wir werden uns gegen Lohndumping in der Metall- und Elektroindustrie wehren“, erklärte Bayerns IG-Metall-Chef Jürgen Wechsler am Freitag in München. Am 24. Februar werde es in mehr als 200 Betrieben etwa in München, Nürnberg, Ingolstadt und Augsburg entsprechende Aktivitäten geben. Die gesetzlichen Regelungen müssten dringend geändert werden, sagte Wechsler.

Zeitarbeiter verdienten zwischen 30 und 50 Prozent weniger Geld als Festangestellte. “Diese Form der Leiharbeit will die IG Metall beenden, wir fordern gleiches Geld für gleiche Arbeit.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Niederlande erwarten hohes Wirtschaftswachstum
Den Haag (dpa) - Die Niederlande erwarten ein starkes Wirtschaftswachstum von 3,3 Prozent in diesem Jahr und 2,5 Prozent 2018. Die Entwicklung der Wirtschaft und der …
Niederlande erwarten hohes Wirtschaftswachstum
Kaum Bewegung beim Dax - TecDax erklimmt Rekordstand
Frankfurt/Main (dpa) - In den deutschen Aktienmarkt ist kaum Bewegung gekommen. Weder überraschend stark ausgefallene Konjunkturdaten, noch ein kurzzeitig unter Druck …
Kaum Bewegung beim Dax - TecDax erklimmt Rekordstand
USA-Leistungsbilanz mit größtem Minus seit Ende 2008
Washington (dpa) - Das Defizit in der US-Leistungsbilanz ist im zweiten Quartal höher als erwartet ausgefallen. Der Fehlbetrag habe 123,1 Milliarden US-Dollar (102,7 Mrd …
USA-Leistungsbilanz mit größtem Minus seit Ende 2008
Gabriel und Zetsche gegen Diesel-Aus
Ist der Diesel zukunftsfähig? Zumindest als "Brückentechnologie" und in seinen modernen Varianten erhält der umstrittene Antrieb weiter Unterstützung. Klimaforscher …
Gabriel und Zetsche gegen Diesel-Aus

Kommentare