+
Die IG Metall fordert eine Einkommenserhöhung.

IG Metall will sechs Prozent mehr Lohn

Düsseldorf - Die IG Metall fordert für die 85.000 Beschäftigten der Eisen- und Stahlindustrie in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Bremen eine Einkommenserhöhung um sechs Prozent.

Das hat die Tarifkommission am Freitag in Sprockhövel entschieden. Thema in den anstehenden Verhandlungen sollen auch die Gleichstellung von Leiharbeitern und kürzere Arbeitszeiten für ältere Arbeitnehmer sein. Der Arbeitgeberverband Stahl wies die Forderungen umgehend zurück. Die Verhandlungen beginnen am 6. September.

Der nordrhein-westfälische IG-Metall-Bezirksleiter Oliver Burkhard erklärte, die IG Metall wolle erstmals per Tarifvertrag sicherstellen, dass der Grundsatz “gleiches Geld für gleiche Arbeit“ in allen Betrieben der Branche Anwendung finde. Zur Verkürzung der Arbeitszeit älterer Arbeitnehmer sagte Burkhard, dies “helfe zugleich den jüngeren Kolleginnen und Kollegen, die dauerhaft übernommen werden wollen“.

Der Präsident des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, Martin Kannegiesser, erklärte unterdessen im Rundfunk Berlin-Brandenburg, er sehe kaum Spielraum für höhere Löhne. Die Unternehmen erholten sich erst allmählich von der Wirtschaftskrise - auch weil sie enorm in den Erhalt von Arbeitsplätzen investiert hätten. Kannegiesser warnte davor, Unternehmen und Beschäftige in Konfrontation zu bringen.

apn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
München/Flensburg (dpa) - BMW hat 11.700 Dieselautos mit einer falschen Abgas-Software ausgestattet. Das Programm sei für die SUV-Modelle X5 und X6 entwickelt worden, …
BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
Chinesischer Geely-Konzern größter Daimler-Einzelaktionär
Bei der Konkurrenz von Volvo ist der chinesische Investor Geely schon länger in Boot. Nun kauft er sich beim deutschen Oberklasse-Autobauer Daimler ein - als größter …
Chinesischer Geely-Konzern größter Daimler-Einzelaktionär
Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Krisengebeutelt? Von wegen. Der Volkswagen-Konzern legte 2017 das erfolgreichste Geschäftsjahr seines Bestehens hin. Worauf der Aufschwung von Europas größtem Autobauer …
Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?
Europas Recycling-Unternehmen sind einem großen Problem ausgesetzt. Die Kapazitäten geraten an ihre Grenzen. Das hat einen bestimmten Grund.
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?

Kommentare