+
Der Vorstandsvorsitzende der Metro Group, Olaf Koch in der Konzernzentrale in Düsseldorf. Foto: Rolf Vennenbernd

Metro will mehr Frauen in Führungspositionen

Düsseldorf (dpa) - Der Handelskonzern Metro will den Anteil von Frauen in Führungspositionen erhöhen. Der Vorstand und die Führungsebenen bis zu den Marktleitern sollen bis 2017 zu 25 Prozent aus Frauen bestehen.

Dies teilte der Konzern anlässlich der Hauptversammlung mit. Derzeit beträgt der Anteil von Frauen in den ersten drei Führungsebenen des Handelsriesen 18,5 Prozent. Im vierköpfigen Vorstand ist keine Frau vertreten.

Der Aufsichtsrat soll nach der Hauptversammlung 2016 zu mindestens 30 Prozent aus Frauen bestehen. Vielfalt und damit auch ein angemessener Anteil von Frauen in allen Bereichen sei entscheidend für den Erfolg des Unternehmens, betonte Metro-Vorstandsmitglied Heiko Hutmacher.

Einladung zur Metro-Hauptversammlung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Finanzminister: Deutschland muss Exportüberschuss abbauen
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hatte sich in Washington um Harmonie bemüht. Doch stieß er damit bei seinem US-Kollegen Mnuchin auf taube Ohren. Der legte …
US-Finanzminister: Deutschland muss Exportüberschuss abbauen
IFA Berlin weiter auf Wachstumskurs und mit neuem Konzept
Die IFA hat neben dem Messegelände unter dem Funkturm seit letztem Jahr bereits ein zweites Standbein in der Station Berlin. Doch dieses Jahr wird es wieder eng. Mit …
IFA Berlin weiter auf Wachstumskurs und mit neuem Konzept
IWF und G20: Globalisierung und Kampf gegen Armut
Als sich die G20-Finanzminister vor rund vier Wochen aus Baden-Baden verabschiedeten, herrschte Grabesstimmung. Die USA schienen mit ihrer Abschottungspolitik ernst …
IWF und G20: Globalisierung und Kampf gegen Armut
Untersuchung sieht stabile Werte bei gebrauchten Dieseln
Angesichts der Ankündigung von Fahrverboten fragen sich immer mehr Verbraucher: Soll ich meinen Diesel behalten oder verkaufen? Am Markt ist von einer Not der …
Untersuchung sieht stabile Werte bei gebrauchten Dieseln

Kommentare