Metro macht den Kaufhof schöner

- Düsseldorf - Die Warenhauskette Kaufhof wird im Jahr des 125. Firmenjubiläums einer Schönheits- und Fitnesskur unterzogen. Das Sortiment soll höherwertig werden, kündigte Metro-Chef Hans-Joachim Körber an. Den Kunden würden künftig noch mehr Markenerzeugnisse angeboten. Das Textilsortiment der zweitgrößten Warenhauskette in Deutschland nach Karstadt gestalte nun ein verjüngtes Managementteam. Kaufhof sei kein Sanierungsfall und werde auch 2004 schwarze Zahlen schreiben.

<P>Die Metro-Tochter arbeite an einer deutlichen Kostenreduzierung. Mit Arbeitnehmervertretern werde über Arbeitszeit-Flexibilisierung und Einsparungen in der Verwaltung gesprochen. Mit Jahresarbeitszeitkonten könnten Verkäuferinnen noch zielgerichteter eingesetzt werden.<BR><BR>Im zweiten Quartal sank der Kaufhof-Umsatz um 3,6 Prozent auf 801,8 Millionen Euro. Der Verlust vor Zinsen und Steuern und Abschreibungen fiel mit 53,6 Millionen Euro um 68 Prozent höher aus als im Vorjahreszeitraum. Für das Gesamtjahr 2004 rechnet Körber mit einem Kaufhof-Ergebnis dicht am Vorjahreswert. <BR><BR>Körber bekräftigte die Geschäftserwartungen des Gesamtkonzerns Metro. Das Ergebnis je Aktie soll unter Berücksichtigung des Wegfalls planmäßiger Firmenwertabschreibungen ab 2004 um 6 bis 10 Prozent wachsen. Der Umsatz soll währungsbereinigt um mindestens 6 Prozent zunehmen. Im ersten Halbjahr 2004 stieg der Konzernumsatz bereinigt um Wechselkurseffekte um 6,2 Prozent auf 26,2 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Ertragssteuern wuchs fast um ein Drittel auf 240 Millionen Euro. </P><P><BR> </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ProSiebenSat.1 plant Neubau in Unterföhring
Unterföhring – Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 plant den Bau eines eigenen Campus in Unterföhring. Das berichtet der Münchner Merkur (Wochenendausgabe).
ProSiebenSat.1 plant Neubau in Unterföhring
Wenig Zeit für Schlichtung zwischen Piloten und Lufthansa
Frankfurt/Main (dpa) - Die Schlichtung zum Tarifkonflikt zwischen der Lufthansa und ihren Piloten steht unter großem Zeitdruck.
Wenig Zeit für Schlichtung zwischen Piloten und Lufthansa
Ernährungsbranche verspricht mehr Tierschutz im Stall
Unter welchen Bedingungen müssen Rinder, Schweine und Puten leben? Die Ernährungsbranche sieht sich zunehmender Kritik ausgesetzt - und manche Anbieter reagieren. …
Ernährungsbranche verspricht mehr Tierschutz im Stall
Riesen-Demo für mehr Tierschutz - Discounter mit neuem Label
Berlin - An diesem Samstag wollen mindestens 10.000 Menschen gegen Massentierhaltung demonstrieren. Der Preiskampf in der Nahrungsmittelindustrie werde zu Lasten der …
Riesen-Demo für mehr Tierschutz - Discounter mit neuem Label

Kommentare