+
Metro-Chef Cordes

Metro: Cordes kann vorerst weiter arbeiten

Düsseldorf - In die Debatte um die künftige Führung des Metro-Konzerns kehrt vorerst Ruhe ein: Vorstandschef Eckhard Cordes kann den Konzern zunächst weiter führen.

Er erhalte von Großaktionär Haniel eine Frist zur Neuausrichtung des Konzerns, berichtet der “Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe. Oberste Priorität müsse die Stützung des Aktienkurses haben, alle anderen Fragen sollten hinten angestellt werden, hieß es aus dem Kreis der Gesellschafterfamilie.

Noch größeren Rückhalt bekommt der Vorstandschef vom zweitgrößten Anteilseigner, der Handelsfamilie Schmidt-Ruthenbeck. Sie wolle seinen im Herbst 2012 auslaufenden Vertrag weiterhin verlängern, berichtet der “Focus“. Die Familie sei überzeugt, dass “die weitere Fortführung seiner Arbeit durch den amtierenden Vorstandsvorsitzenden am besten der Zukunft der Metro und der Steigerung des Unternehmenswerts Rechnung trägt“, sagte der Aufsichtsrat-Vertreter der Familie, Peter Küpfer, dem Magazin.

Wer ist im DAX?

Wer ist im DAX?

Cordes, der zuletzt bei Haniel an Rückhalt verloren hatte, weil er Ziele wie den Verkauf von Kaufhof und Real nicht umgesetzt hatte, hatte zuletzt erklärt, seinen Vertrag bis Oktober 2012 auf jeden Fall erfüllen zu wollen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bieterfrist für Air-Berlin-Technik endet
Berlin (dpa) - Der Verkaufspoker um die insolvente Air Berlin tritt heute in eine neue Phase. Für die Techniktochter mit 900 Beschäftigten endet die Bieterfrist. Bislang …
Bieterfrist für Air-Berlin-Technik endet
Starkes Wachstum dürfte Daimler weiter gute Zahlen bescheren
Stuttgart (dpa) - Nach den weitreichenden Zukunfts-Entscheidungen der vergangenen Wochen richtet sich der Blick beim Autobauer Daimler nun erst einmal wieder auf das …
Starkes Wachstum dürfte Daimler weiter gute Zahlen bescheren
Dax schließt unter 13 000 Punkten
Frankfurt/Main (dpa) - Die Rekordfahrt am deutschen Aktienmarkt ist am Donnerstag ausgebremst worden. Händler nannten als Grund vor allem Gewinnmitnahmen, nachdem die …
Dax schließt unter 13 000 Punkten
Preise für Nordsee-Krabben fallen
Ein Krabbenbrötchen für zehn Euro? Die Zeiten sollten erst einmal vorbei sein. Seit dem Herbsttief "Sebastian" Mitte September sind die Nordsee-Krabben wieder da. Und …
Preise für Nordsee-Krabben fallen

Kommentare