+
Michael Vassiliadis

Vassiliadis zum neuen IG-BCE-Chef gewählt

Hannover - Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) hat Michael Vassiliadis als Nachfolger von Hubertus Schmoldt an ihre Spitze gewählt.

Der 45-jährige Vassiliadis erhielt bei der Wahl am Dienstag in Hannover 334 von 349 Delegiertenstimmen. Er war ohne Gegenkandidat angetreten. Vassiliadis gehört seit 2004 dem geschäftsführenden Vorstand der IG BCE an und leitete seit 1997 das Büro Schmoldts.

Schmoldt geht nun nach zwölf Jahren Amtszeit in den Ruhestand. Die IG BCE vertritt derzeit die Interessen von rund 690.000 Mitgliedern und ist damit die drittgrößte deutsche Gewerkschaft nach der IG Metall und der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Moderate Gewinne am Aktienmarkt nach US-Bankenstresstest
Frankfurt/Main (dpa) - Die kräftige Erholung der Wall Street hat dem deutschen Aktienmarkt wieder auf die Sprünge geholfen. Der Dax legte im frühen Handel um 0,52 …
Moderate Gewinne am Aktienmarkt nach US-Bankenstresstest
Starke Konjunktur sorgt für gute Verbraucherstimmung
Nürnberg (dpa) - Dank der boomenden Wirtschaft und glänzenden Arbeitsmarktlage zeigen sich die Verbraucher in Deutschland weiterhin in guter Konsumlaune.
Starke Konjunktur sorgt für gute Verbraucherstimmung
Konjunktur brummt - Deutsche sind weiter in Kauflaune
Nürnberg - Dank der boomenden Wirtschaft und glänzenden Arbeitsmarktlage zeigen sich die Verbraucher in Deutschland weiterhin in guter Konsumlaune.
Konjunktur brummt - Deutsche sind weiter in Kauflaune
Euro steigt auf 12-Monats-Hoch
Frankfurt/Main (dpa) - Der Euro hat im frühen Handel seine Klettertour fortgesetzt und ist zwischenzeitlich erstmals seit einem Jahr über 1,14 US-Dollar gestiegen. Am …
Euro steigt auf 12-Monats-Hoch

Kommentare