+
Michael Vassiliadis

Vassiliadis zum neuen IG-BCE-Chef gewählt

Hannover - Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) hat Michael Vassiliadis als Nachfolger von Hubertus Schmoldt an ihre Spitze gewählt.

Der 45-jährige Vassiliadis erhielt bei der Wahl am Dienstag in Hannover 334 von 349 Delegiertenstimmen. Er war ohne Gegenkandidat angetreten. Vassiliadis gehört seit 2004 dem geschäftsführenden Vorstand der IG BCE an und leitete seit 1997 das Büro Schmoldts.

Schmoldt geht nun nach zwölf Jahren Amtszeit in den Ruhestand. Die IG BCE vertritt derzeit die Interessen von rund 690.000 Mitgliedern und ist damit die drittgrößte deutsche Gewerkschaft nach der IG Metall und der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Air Berlin will schnelle Entscheidung über Transfergesellschaft
Tausenden Mitarbeitern der insolventen Air Berlin droht die Kündigung - das Unternehmen setzt deshalb vor allem auf eine Transfergesellschaft. Davon könnten bis zu 4000 …
Air Berlin will schnelle Entscheidung über Transfergesellschaft
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristeten Streik
Bonn (dpa) - Im Tarifstreit für die rund 18 000 Beschäftigten der Postbank drohen nun unbefristete Streiks.
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristeten Streik
ADAC-Umfrage: Regierung soll Straßennetz und ÖPNV ausbauen
München (dpa) - Den Menschen in Deutschland liegt einer Umfrage zufolge besonders der Verkehr in ländlichen Gebieten am Herzen.
ADAC-Umfrage: Regierung soll Straßennetz und ÖPNV ausbauen
Air-Berlin-Generalbevollmächtigter pocht weiter auf Hilfe vom Steuerzahler
Der Generalbevollmächtigte für die konkurse Fluggesellschaft Air Berlin bekäftigt die Notwendigkeit einer Transfergesellschaft. Derweil wird Chef Thomas Winkelmann …
Air-Berlin-Generalbevollmächtigter pocht weiter auf Hilfe vom Steuerzahler

Kommentare