+
Michael Vassiliadis

Vassiliadis zum neuen IG-BCE-Chef gewählt

Hannover - Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) hat Michael Vassiliadis als Nachfolger von Hubertus Schmoldt an ihre Spitze gewählt.

Der 45-jährige Vassiliadis erhielt bei der Wahl am Dienstag in Hannover 334 von 349 Delegiertenstimmen. Er war ohne Gegenkandidat angetreten. Vassiliadis gehört seit 2004 dem geschäftsführenden Vorstand der IG BCE an und leitete seit 1997 das Büro Schmoldts.

Schmoldt geht nun nach zwölf Jahren Amtszeit in den Ruhestand. Die IG BCE vertritt derzeit die Interessen von rund 690.000 Mitgliedern und ist damit die drittgrößte deutsche Gewerkschaft nach der IG Metall und der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abgasaffäre: Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle
Audi muss nun auch Modelle mit V6-TDI-Motoren umrüsten. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat verpflichtende Rückrufe dieser Fahrzeuge angeordnet. Es geht einmal mehr um …
Abgasaffäre: Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle
Verdi macht Front gegen Aufspaltung von T-Systems
Berlin (dpa) - Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat die geplante Aufteilung der Telekom-Sparte T-Systems in zwei Gesellschaften kritisiert.
Verdi macht Front gegen Aufspaltung von T-Systems
Aldi bricht ab Montag ein großes Rabatt-Tabu
Die Kunden wird es freuen, die Konkurrenz ins Schwitzen bringen: Aldi bricht ab Montag ein großes Rabatt-Tabu und startet eine noch nie dagewesene Aktion.
Aldi bricht ab Montag ein großes Rabatt-Tabu
Reisebranche macht Druck: Urlaubssteuer muss weg
Veranstalter-Reisen könnten teurer werden, warnt die Tourismusbranche. Die Politik müsse endlich Klarheit bei der umstrittenen Urlaubssteuer schaffen.
Reisebranche macht Druck: Urlaubssteuer muss weg

Kommentare