Mieterbund: Heizkosten steigen dramatisch

- Berlin - Viele Mieter müssen sich wegen der Ölpreisexplosion auf saftige Nachzahlungen von mehreren hundert Euro für Heizöl einstellen. Dies berichtet der Deutsche Mieterbund, der damit einen Bericht unserer Zeitung bestätigt. Und: Der nächste Winter droht "noch einmal drastisch teurer zu werden", warnte Mieterbund-Direktor Franz-Georg Rips.

Die Heizkosten für die zu Ende gehende Abrechnungsperiode liegen laut Mieterbund deutlich über denen des Vorjahres. In den vergangenen zwölf Monaten seien die Preise für Heizöl um 46 Prozent gestiegen. "Das kann je nach Witterung und Tankterminen bei einer 100 Quadratmeter großen Wohnung zu Mehrkosten von durchschnittlich 256 Euro führen", rechnete Rips vor.Nach Darstellung des Deutschen Mieterbundes haben sich die Heizölpreise seit 2003 fast verdoppelt. "Der aktuelle Rekordpreis beim Öl wird die Heizkostenabrechnungen 2005 drastisch in die Höhe treiben", sagte Rips. Deshalb müsse das Thema Energieeinsparungen jetzt entschlossen angepackt werden. Es reiche nicht aus, über "optimale Tanktermine" zu spekulieren oder die Heizung zurückzudrehen. Für wirkliche Einsparungen forderte er Modernisierungen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Supermarkt ruft Joghurt zurück
Weil sich möglicherweise ein Kunststoffteil lösen kann, sind Joghurtbecher zurückgerufen worden.
Supermarkt ruft Joghurt zurück
Dax dreht nach gutem Auftakt ins Minus
Optimistische Signale von der US-Notenbank Fed haben den Dax nur anfangs gestützt. Nach leichten Gewinnen zum Auftakt drehte der deutsche Leitindex ins Minus und verlor …
Dax dreht nach gutem Auftakt ins Minus
Uber muss Millionen an Fahrer in New York nachzahlen
Uber kommt nicht zur Ruhe. Nach vielen Negativ-Schlagzeilen in den vergangenen Wochen, wird nun auch eine Millionen-Nachzahlung an Fahrer in New York fällig. Die Firma …
Uber muss Millionen an Fahrer in New York nachzahlen
Starker Jahresauftakt der Dax-Konzerne
Europas Wirtschaft kommt in Schwung. Der Export läuft rund. Die Kassen deutscher Konzerne füllen sich kräftig. Die Aussichten für das Gesamtjahr sind gut. Allerdings …
Starker Jahresauftakt der Dax-Konzerne

Kommentare