+
Rund 30 Milchbauern haben am frühen Donnerstagmorgen in Altenstadt (Landkreis Neu-Ulm) aus Protest gegen niedrige Erzeugerpreise das Aldi Zentrallager blockiert.

Milchbauern blockieren Discounter-Zentrallager

Kempten - Aus Protest gegen niedrige Milchpreise haben am Donnerstagmorgen Milchbauern an mehreren Orten die Zufahrten zu den Zentrallagern mehrerer Lebensmitteldiscounter blockiert.

In Rastatt versperrten nach Angaben der Polizei rund 30 Demonstranten mit ihren Traktoren und Anhängern von drei Uhr an über vier Stunden lang die Ein- und Ausfahrt des Aldi-Firmengeländes.

Auch in Gerstetten-Dettingen (Kreis Heidenheim), in Waldenburg (Hohenlohekreis) und in Aichtal (Kreis Esslingen) hatten Bauern mit ihren Fahrzeugen die Zufahrten der Zentrallager von Aldi, Lidl und Netto blockiert oder behindert. Die Polizei musste nach eigenen Angaben nicht eingreifen.

In Altenstadt (Landkreis Neu-Ulm) kam es ebenfalls zu Protesten von Milchbauern. Dort blockierten sie Donnerstagmorgen ein Zentrallager von Aldi. Nach Angaben der Polizei in Kempten, versperrten die Landwirte die Ein- und Ausfahrt des Lagers mit Heuballen, landwirtschaftlichen Geräten und Traktoren. Die Zufahrt für Lastwagen war dadurch nicht möglich.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ekelfunde auch bei Münchner Bäckereien
Fünf Jahre nach dem Müller-Skandal bahnt sich ein neues Unheil für die Bäckereien an. Die Organisation Foodwatch hat Käfer, Mäusekot und Schabenbefall auch bei Bäckern …
Ekelfunde auch bei Münchner Bäckereien
Sorgen vor strafferer Geldpolitik der EZB belasten den Dax
Frankfurt/Main (dpa) - Sorgen über eine Verschärfung der Geldpolitik in Europa haben dem deutschen Aktienmarkt am Dienstag zugesetzt. Zugleich stieg der Euro deutlich.
Sorgen vor strafferer Geldpolitik der EZB belasten den Dax
Neue Vapiano-Aktien starten mit Kursplus in den Handel
Frankfurt/Main (dpa) - Die Restaurantkette Vapiano hat 15 Jahre nach der Gründung den Gang an die Börse gemeistert. Zum Handelsende am Dienstag kosteten die Aktien 24 …
Neue Vapiano-Aktien starten mit Kursplus in den Handel
EU verhängt Rekordstrafe in Milliardenhöhe gegen Google
Wenn man bei Google nach einem Produkt sucht, werden prominent Kaufangebote mit Fotos und Preisen angezeigt. Die EU-Kommission belegte den Internet-Konzern mit einer …
EU verhängt Rekordstrafe in Milliardenhöhe gegen Google

Kommentare