+
Rund 30 Milchbauern haben am frühen Donnerstagmorgen in Altenstadt (Landkreis Neu-Ulm) aus Protest gegen niedrige Erzeugerpreise das Aldi Zentrallager blockiert.

Milchbauern blockieren Discounter-Zentrallager

Kempten - Aus Protest gegen niedrige Milchpreise haben am Donnerstagmorgen Milchbauern an mehreren Orten die Zufahrten zu den Zentrallagern mehrerer Lebensmitteldiscounter blockiert.

In Rastatt versperrten nach Angaben der Polizei rund 30 Demonstranten mit ihren Traktoren und Anhängern von drei Uhr an über vier Stunden lang die Ein- und Ausfahrt des Aldi-Firmengeländes.

Auch in Gerstetten-Dettingen (Kreis Heidenheim), in Waldenburg (Hohenlohekreis) und in Aichtal (Kreis Esslingen) hatten Bauern mit ihren Fahrzeugen die Zufahrten der Zentrallager von Aldi, Lidl und Netto blockiert oder behindert. Die Polizei musste nach eigenen Angaben nicht eingreifen.

In Altenstadt (Landkreis Neu-Ulm) kam es ebenfalls zu Protesten von Milchbauern. Dort blockierten sie Donnerstagmorgen ein Zentrallager von Aldi. Nach Angaben der Polizei in Kempten, versperrten die Landwirte die Ein- und Ausfahrt des Lagers mit Heuballen, landwirtschaftlichen Geräten und Traktoren. Die Zufahrt für Lastwagen war dadurch nicht möglich.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geplanter Börsengang: Mit diesen Millionen-Einnahmen kalkuliert Dropbox
Der Online-Speicherdienst Dropbox will 500 Millionen Dollar (407 Mio Euro) mit seinem geplanten Börsengang einnehmen.
Geplanter Börsengang: Mit diesen Millionen-Einnahmen kalkuliert Dropbox
Begrenzte Diesel-Fahrverbote geplant
Am Dienstag wollen die höchsten deutschen Verwaltungsrichter über die Zulässigkeit von Diesel-Fahrverboten entscheiden. Jetzt wird eine Initiative des …
Begrenzte Diesel-Fahrverbote geplant
Unglaublich: So profitiert US-Milliardär von Trumps Steuerreform
US-Staranleger Warren Buffett brennt auf große Firmenzukäufe. „Eine oder mehrere gewaltige Akquisitionen“ seien nötig, um die Gewinne seiner Beteiligungsgesellschaft …
Unglaublich: So profitiert US-Milliardär von Trumps Steuerreform
Berliner CDU: Keine weiteren Steuergelder für BER ausgeben
Fehlplanungen, Verzögerungen, Baumängel und Erweiterungen lassen die Kosten für den neuen Hauptstadtflughafen immer höher steigen. Nun liegen neue Zahlen auf dem Tisch - …
Berliner CDU: Keine weiteren Steuergelder für BER ausgeben

Kommentare