+
Verklagt das "Handelsblatt": Der Bankier und Unternehmer August Baron von Finck.

Milliardär verklagt "Handelsblatt"

München - Wegen eines Artikels über den Bankier und Unternehmer August Baron von Finck droht dem “Handelsblatt“ eine Schadenersatzforderung in Höhe von 16,25 Millionen Euro.

Die Wirtschaftszeitung hatte in ihrer Ausgabe vom 17. Oktober unter der Schlagzeile “Razzia bei Baron von Finck“ ein Bild vom Schloss des Milliardärs in der Schweiz sowie ein Foto Fincks gedruckt. Im Text ist anschließend jedoch nur noch von Durchsuchungen im Rahmen von Steuerermittlungen bei einer Vermögensberatung die Rede, an der Finck indirekt beteiligt ist.

Was guckt die Kanzlerin auf ihrem iPad?

Was guckt die Kanzlerin auf ihrem iPad?

Fincks Anwalt Kurt Kiethe hat nun in der vergangenen Woche vor dem Hamburger Landgericht Klage gegen das “Handelsblatt“ eingereicht. Der Bericht sei “eine gravierende Persönlichkeitsrechtsverletzung“, sagte Kiethe am Mittwoch auf dapd-Anfrage. Eine Sprecherin des “Handelsblatts“ sagte, die Klage sei bislang nicht bei der Zeitung eingegangen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Telekom-Chef: Weniger Warten auf Techniker
Gute Vorsätze bei der Telekom: Kunden sollen laut Konzernchef Höttges bei vereinbarten Terminen mit Technikern nicht mehr so lange warten müssen - aber nur, wenn es sich …
Telekom-Chef: Weniger Warten auf Techniker
Immer teurere Immobilien in deutschen Großstädten
Wohnen wird in den großen Städten immer teurer. Die Bürger müssen sich dabei gleichzeitig auf geringere Reallohnzuwächse einstellen - auch wegen der wieder etwas …
Immer teurere Immobilien in deutschen Großstädten
Solarbranche sieht trotz Solarworld-Pleite neuen Aufschwung
Die Solarworld-Insolvenz kurz vor der Messe Intersolar war eine schmerzhafte Nachricht für die Branche. Doch sie gibt sich zuversichtlich. Rund um Themen wie …
Solarbranche sieht trotz Solarworld-Pleite neuen Aufschwung
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Berlin/Essen (dpa) - Der wegen Anstifung zur Untreue angeklagte frühere Arcandor-Chef Thomas Middelhoff zieht seinen Antrag auf Haftverkürzung zurück. Das sagte seine …
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück

Kommentare